Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Flüchtlings-Zuzug: Verband fordert bessere Ausstattung der Büchereien

Bibliothekskongress Flüchtlings-Zuzug: Verband fordert bessere Ausstattung der Büchereien

Die Bibliotheken in Deutschland wollen ihr Engagement für Flüchtlinge ausbauen. Dafür sei jedoch eine bessere Ausstattung nötig, erklärte der Präsident des Bibliotheksverbandes BID, Heinz-Jürgen Lorenzen, am Montag in Leipzig.

Voriger Artikel
Grüne wollen Landesprogramm für soziale Wohnraumförderung
Nächster Artikel
Verband warnt sächsische Regierung vor Lehrermangel

Büchereien seien eine wichtige Anlaufstelle für Geflüchtete. Derzeit sei dem Bedarf nicht nachzukommen.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Bibliotheken in Deutschland wollen ihr Engagement für Flüchtlinge ausbauen. Dafür sei jedoch eine bessere Ausstattung nötig - sowohl mit Büchern als auch mit Personal, erklärte der Präsident des Verbandes Bibliothek & Information Deutschland (BID), Heinz-Jürgen Lorenzen.

Büchereien seien eine wichtige Anlaufstelle für Geflüchtete, erklärte Lorenzen. Derzeit sei dem Bedarf nicht nachzukommen. Es müssten dringend Lexika und Sprachkurse angeschafft werden. Auch freies W-LAN und Arbeitsplätze gebe es nicht genug. Zudem fehle es an sprachlich und sozialpädagogisch geschultem Personal.

Die Universitätsbibliotheken erwarten eine steigende Nachfrage von Flüchtlingen. Schon jetzt würden sie vielfach von jungen Menschen genutzt, die studienvorbereitende Deutschkurse absolvieren. Auch das sei ein wichtiger Beitrag zur Integration, der sich in einer besseren Personalausstattung widerspiegeln müsse.

Die Herausforderungen der Flüchtlingsbewegung sind ein Thema des 6. Bibliothekskongresses, der bis Donnerstag in Leipzig veranstaltet wird. Rund 3000 Bibliothekare aus 30 Ländern nehmen daran teil. Gastland sind die USA. Schirmherrin ist die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU).

Die Fachleute wollen sich auch über andere aktuelle Themen der Bibliothekswelt austauschen. Dazu zählen der Umgang mit E-Book-Lizenzen und die Frage, wie Kinder- und Jugendbibliotheken ausgestattet sein müssen, um junge Leser zu erreichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr