Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Faltbootwerft Pouch ist pleite – Traditions-Unternehmen wird fortgeführt

Insolvenz Faltbootwerft Pouch ist pleite – Traditions-Unternehmen wird fortgeführt

Die traditionsreiche Faltbootwerft in Pouch bleibt trotz eingeleiteter Insovenz weiter am Markt. Verwalter Nikolaus Schmidt geht davon aus, dass die Firma aus dem Lankreis Anhalt-Bitterfeld erfolgreich fortgeführt werden kann.

Goitzsche 51.615545 12.342914
Google Map of 51.615545,12.342914
Goitzsche Mehr Infos
Nächster Artikel
Uni Halle fördert hochbegabte Schüler - vier neue Schulen im Projekt

Die Faltbootproduktion in Pouch soll trotz der Insolvenz weitergehen.

Quelle: dpa

Pouch. Die traditionsreiche Firma Poucher Boote kann trotz Insolvenzverfahrens fortgeführt werden. Der Hersteller von Faltbooten und anderen Wassersportartikeln war Ende November letzten Jahres in Zahlungsschwierigkeiten geraten und musste Insolvenzantrag stellen, wie am Dienstag der eingesetzte Insolvenzverwalter Nikolaus Schmidt sagte. Der hallesche Anwalt habe bereits erste Umstrukturierungen im Unternehmen vorgenommen.

„Wir arbeiten derzeit in Pouch ohne Verlust. Das bevorstehende Frühjahr beschert uns erfahrungsgemäß einen ansteigenden Umsatz“, so Schmidt, der im Landkreis Anhalt-Bitterfeld bereits den ebenfalls pleitegegangenen Getränkehersteller Libehna Raguhn erfolgreich saniert hat. Schmidt sehe sehr gute Chancen, dass die Poucher Boote am Markt bleiben und dass mittelfristig ein neuer Investor gefunden werden kann.

Die Faltbootwerft mit ihren acht Mitarbeitern und einem Jahresumsatz im sechsstelligen Bereich würde im „Ensemble des Wassersport- und Naherholungsgebietes Goitzsche“ bei Bitterfeld eine wichtige Rolle spielen. Daher sei die „Existenz des Unternehmens und der Bestand der bekannten Marke Poucher Boote auch von regionaler Bedeutung“.

Um Marktpräsenz zu zeigen, werden die Poucher Boote bei der Wassersport-Messe Beach & Boat in Leipzig (18. bis 21. Februar 2016) vertreten sein und ihre „Flagschiffe“ wie die Reise-Zweier und Einerboote vorstellen. In Pouch will Schmidt die Tischlerei, die Reparatur von Faltbooten, die Ersatzteillieferung sowie die Fertigung von Häuten für alle Faltboottypen und die Produktion von Poolabdeckplanen und Persennings weiterführen.

Die Poucher Boote GmbH ist eine von zwei deutschen Faltbootmanufakturen und nach LVZ-Informationen die einzige Werft dieser Art, die noch in Deutschland produziert. Faltboote werden in Pouch seit über 60 Jahren produziert.

Von Andreas Dunte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr