Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Erste Warnung vor neuen Waldbränden in Sachsen

Erste Warnung vor neuen Waldbränden in Sachsen

Ab sofort werden in Sachsen wieder die Waldbrandgefahrenstufen für 31 Vorhersageregionen ermittelt und ins Internet gestellt. Das teilte gestern der Staatsbetrieb Sachsenforst mit.

Dabei ermittelt der Deutsche Wetterdienst in Leipzig nicht nur die amtlichen Waldbrandgefahrenstufen für den aktuellen Tag, sondern prognostiziert außerdem die Gefahrenstufen für die drei Folgetage.

Mit dem Ausgang des Winters steige auch die Waldbrandgefahr in den entsprechenden Regionen deutlich, so ein Sprecher, da trockene, leicht entzündbare Laub- und Nadelstreu sowie abgestorbenes Gras aus dem Vorjahr die Waldböden bedeckten. Erst mit dem Durchgrünen des Waldbodens und dem Blattaustrieb der Waldbäume sinke das Risiko wieder.

Seit 2014 wird im Freistaat Sachsen - wie in der gesamten Bundesrepublik - der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes zur Ermittlung und Darstellung der Waldbrandgefahr genutzt. Er beschreibt die Gefahrenlage in fünf aufsteigenden Stufen von 1 bis 5. 2014 gab es laut Sachsenforst 47 Waldbrände mit einer Waldbrandfläche von knapp sieben Hektar. Die meisten Waldbrände traten zwischen März und Oktober auf. Es brannte aber auch fünf Mal in den Monaten November bis Februar.

Mit jeweils etwa 30 Prozent stellen der fahrlässige Umgang mit Feuer sowie Brandstiftung die wesentlichen Brandursachen dar. Sachsenforst weist deshalb darauf hin, dass der Umgang mit offenem Feuer im Wald ganzjährig verboten ist. Damit sind sowohl das Rauchen, Grillen sowie Anzünden von Lagerfeuern gemeint als auch das Starten von Himmelslaternen.

www.mais.de/php/sachsenforst.php

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.03.2015

Roland Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

19.08.2017 - 14:46 Uhr

Die Blumenstädter bleiben nach der 0:1-Heimniederlage weiterhin sieglos / Sven Michel erzielt das Tor des Tages

mehr
  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr