Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Die meisten Sachsen leben nicht in Familie

Die meisten Sachsen leben nicht in Familie

Nicht einmal die Hälfte der Sachsen lebt in einer Familie. Im Jahr 2011 waren es nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes nur 41 Prozent der Einwohner im Freistaat (1,69 Millionen).

Voriger Artikel
Streit um Wahltermin für den nächsten Sächsischen Landtag
Nächster Artikel
Dresdner Hilfsorganisation beteiligt sich an „Homepage-Verdunkelung“, um auf Not in Syrien aufmerksam zu machen.
Quelle: dpa

Das ist ein Rückgang um 17 Prozentpunkte und der tiefste Stand seit 1996, als 58 Prozent der Sachsen (2,61 Millionen) als Familie zusammen waren, wie das Amt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Die Jahre zuvor sind wegen der unterschiedlichen Zählweise nicht vergleichbar.Damit liegt Sachsen unter dem bundesweiten Durchschnitt, wonach 49 Prozent der Bevölkerung im Jahr 2011 als Vater, Mutter und Kinder zusammen lebten. 1996 waren es noch 57 Prozent der Deutschen.Nach Bundesländern ergibt sich ein starkes Ost-West-Gefälle: In den östlichen Bundesländern insgesamt leben nur noch 42 Prozent der Menschen in Familien, im Westen sind es 51 Prozent. Überall wurde ein Rückgang verzeichnet. Trotzdem bleibt die Familie das Lebensmodell, das es in Deutschland noch am häufigsten gibt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr