Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brandbrief an Sachsens Innenminister: Jäger fordern klare Regeln im Umgang mit Wölfen

Brandbrief an Sachsens Innenminister: Jäger fordern klare Regeln im Umgang mit Wölfen

Sächsische Jäger haben wegen der zunehmenden Ausbreitung des Wolfes einen Brandbrief an Innenminister Markus Ulbig (CDU) geschrieben. Die Jäger brauchten klare Regeln zum Umgang mit dem Wolf und keine „Gummiparagrafen“, heißt es in dem Schreiben des Kreisjagdverbandes Meißen.

Voriger Artikel
Weihnachten „zu Hause“: Seniorinnen und Senioren kehren in Pflegeeinrichtung zurück
Nächster Artikel
Der Weihnachtsmann ist sicher auf dem Flughafen in Dresden gelandet

Zwei Jungwölfe spielen im hohen Gras.

Quelle: Sebastian Koerner / NDR-Naturfilm

Und weiter: „Handeln Sie sofort, bevor noch Schlimmeres passiert und sprechen Sie ein Machtwort.“ Die Jäger berufen sich auf einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6, bei dem vor kurzem zwei Menschen schwer verletzt wurden. Pferde waren auf die Straße gelaufen. Auslöser sollen laut den Jägern Wölfe gewesen sein. Die Tiere sind streng geschützt

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr