Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrieb auf neuer Hochgeschwindigkeitstrasse gestartet

Erfurt–Leipzig–Halle Betrieb auf neuer Hochgeschwindigkeitstrasse gestartet

Die Schnellzüge der Deutschen Bahn fahren regulär über die neue ICE-Trasse zwischen Erfurt, Leipzig und Halle. Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag startete am Morgen der erste ICE von Leipzig aus auf die neue Strecke.

Voriger Artikel
„Das war ein Gewaltexzess“ – Heftige Krawalle in Leipzig von Links
Nächster Artikel
Regierung gibt Grundgesetz auf Arabisch heraus
Quelle: dpa

Erfurt. Die Schnellzüge der Deutschen Bahn fahren regulär über die neue ICE-Trasse zwischen Erfurt, Leipzig und Halle. Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag startete am Morgen der erste ICE von Leipzig aus auf die neue Strecke, wie die Bahn auf ihrer Internetseite angab. Dank der 123 Kilometer langen und 2,8 Milliarden Euro teuren Trasse verkürzen sich die Reisezeiten. So halbiert sich die Fahrzeit zwischen Erfurt und Halle auf 35 Minuten. Während die Ticketpreise bei der Bahn wegen der Konkurrenz von Fernbussen und Billigfliegern sonst konstant blieben, sind Fahrten über die neue Trasse laut Bahn ein bis sieben Euro teurer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr