Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Bauern legen ein Vielfaches ihres Ackerlandes still

Landwirtschaft Bauern legen ein Vielfaches ihres Ackerlandes still

In Sachsen haben Bauern in diesem Jahr deutlich mehr Ackerland stillgelegt als im vergangenen Jahr. 2015 werden rund 12 000 Hektar Land zu Brachen, wie das sächsische Landwirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Ulbig erwartet weiter steigende Flüchtlingszahlen
Nächster Artikel
Landesgartenschau in Oelsnitz peilt 400.000er-Marke an
Quelle: dpa

Dresden. In Sachsen haben Bauern in diesem Jahr deutlich mehr Ackerland stillgelegt als im vergangenen Jahr. 2015 werden rund 12 000 Hektar Land zu Brachen, wie das sächsische Landwirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte. Im Vorjahr seien es knapp 1800 Hektar gewesen. Das entspreche einem Zuwachs von 570 Prozent.

Das Ministerium begründet die Entwicklung mit der EU-Agrarreform. Bauern würden bestimmte Prämien nur erhalten, wenn sie zusätzliche Anstrengungen unternähmen, die Umwelt zu schützen. Eine Möglichkeit, die Vorgaben der EU einzuhalten sei, landwirtschaftliche Flächen in Brachen zu verwandeln. „Da Landwirte diesen Weg wählen, gibt es eben auch einen deutlichen Zuwachs an stillgelegten Flächen“, sagte ein Ministeriumssprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr