Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Aussteigerprogramm - 19 sächsische Rechtsextremisten wollen der Szene entkommen

Aussteigerprogramm - 19 sächsische Rechtsextremisten wollen der Szene entkommen

Seit 2011 haben 19 Rechtsextremisten in Sachsen das Aussteigerprogramm des Landes genutzt, um der Szene zu entkommen. Bei zweien sei die Betreuung inzwischen erfolgreich beendet worden, teilte das Innenministerium in Dresden mit.

Voriger Artikel
Stadrat wählt neue Bürgermeister für Dresden - Lames löst Vorjohann ab
Nächster Artikel
Nach tödlicher Attacke: Sachse wird vom Neonazi zum Pfarrer

„Jeder Aussteiger ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft“, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU).

Quelle: Marius Becker

Weitere Fälle seien kurz vor dem Abschluss. Es habe 42 Anfragen gegeben, elf davon seien von Eltern oder Angehörigen aus dem Umfeld von Rechtsextremisten gekommen. Die Zahlen bewegten sich auf dem Niveau anderer Länder, hieß es.

„Jeder Aussteiger ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft“, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU). Das Programm unterstütze jeden, der sich von der rechtsextremistischen Szene abwenden wolle. Für das gemeinsam mit nichtstaatlichen Organisationen betriebene Projekt stellt das Land jährlich 260.000 Euro bereit. Ehe sich ein Aussteiger von seinen Denkstrukturen löse, sei oft eine lange und intensive Betreuung nötig, hieß es. Manche Ausstiegswillige würden schon seit 2012 begleitet. Es gebe immer nur einzelne Aussteiger - nie Massenausstiege. Das Programm sei ein aufwendiger kleiner, aber wichtiger Teil der Arbeit gegen den Rechtsextremismus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr