Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Arbeit für Flüchtlinge: Sachsen fordert Reformen

Ende der Vorrangprüfung Arbeit für Flüchtlinge: Sachsen fordert Reformen

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) will, dass Flüchtlinge schneller eine Arbeit aufnehmen dürfen. Dafür möchte Dulig die sogenannte Vorrangprüfung für zwei Jahre aussetzen. Wer bisher einen Flüchtling einstellen will, muss vorher diese hohe Hürde nehmen.

Quelle: dpa

Dresden. Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) will, dass Flüchtlinge schneller eine Arbeit aufnehmen dürfen. Dafür möchte Dulig die sogenannte Vorrangprüfung für zwei Jahre aussetzen. Wer bisher einen Flüchtling einstellen will, muss vorher prüfen, ob es nicht irgendeinen deutschen oder EU-Bürger gibt, der die Stelle übernehmen könnte. Wenn es einen möglichen Kandidaten gibt, darf der Flüchtling nicht eingestellt werden, selbst wenn der andere gar nicht daran denkt, die Stelle anzunehmen.

„Integration ist kein Selbstläufer. Wenn wir die Chancen der Zuwanderung nutzen wollen, müssen wir alles dafür tun, dass Integration gelingt und Hürden abgebaut werden. Gelingen kann sie nur, wenn Flüchtlinge und Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive die Möglichkeit erhalten, durch einen schnellen Zugang zum Arbeitsmarkt ihre Existenz- und Lebensgrundlage selbst zu sichern“, so Dulig. Die derzeitige Regelung sei umständlich und bedingt durch die gute Arbeitsmarktlage entbehrlich.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr