Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
AfD-Chef Lucke bedient im Sachsen-Wahlkampf Ostalgie-Klischees

AfD-Chef Lucke bedient im Sachsen-Wahlkampf Ostalgie-Klischees

Die Alternative für Deutschland (AfD) zeigt im ostdeutschen Wahlkampf Verständnis für die Ostalgie-Gefühle einiger Wähler.

Voriger Artikel
Großer Wurf im Wolfsrudel Dauban - 13 kleine Welpen stromern durch Ostsachsen
Nächster Artikel
Ulbig will Asylbewerber vom Balkan schneller abschieben – bereits 585 Rückführungen 2014

AfD-Bundeschef Bernd Lucke

Quelle: dpa

Es sei nachvollziehbar, dass Menschen in Sachsen aufgrund der gestiegenen Kriminalität das Gefühl hätten, „dass früher auch nicht alles schlechter war“, sagte der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke am Donnerstag am Rande eines Wahlkampf-Einsatzes in Leipzig. Er sei jedoch kein „Fan der DDR-Gesinnungsdiktatur“.

Zu dem Slogan der Sachsen-AfD „Volksentscheide über Moscheen mit Minaretten“ erklärte er: „Es will ja sicher keiner, dass der Muezzin über Leipzig ruft.“ Er könne verstehen, dass gerade in Sachsen, wo viele Menschen Atheisten seien, Minarette im Stadtbild als störend empfunden würden. Er persönlich sei aber trotzdem für das Recht auf freie Ausübung der Religion. Am 31. August wird in Sachsen ein neuer Landtag gewählt, am 14. September in Thüringen und Brandenburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr