Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
8800 Sachsen beantragten in diesem Jahr bereits Rente mit 63

Großes Interesse 8800 Sachsen beantragten in diesem Jahr bereits Rente mit 63

Nachdem es jahrelang nur nach oben ging, ist das durchschnittliche Renteneintrittsalter bundesweit zuletzt wieder gesunken. Das hat vor allem einen Grund, der auch im Freistaat zum Tragen kommt: Die Chance auf eine abschlagsfreie Rente schon mit 63 Jahren lassen sich die Sachsen in der Regel nicht entgehen.

Voriger Artikel
Immer mehr Drittmittel für sächsische Hochschulen
Nächster Artikel
Finanzminister Unland sieht „solide Haushaltspolitik“ bestätigt
Quelle: dpa

Dresden/Erfurt/Magdeburg.  Nachdem es jahrelang nur nach oben ging, ist das durchschnittliche Renteneintrittsalter bundesweit zuletzt wieder gesunken. Das hat vor allem einen Grund, der auch im Freistaat zum Tragen kommt: Die Chance auf eine abschlagsfreie Rente schon mit 63 Jahren lassen sich die Sachsen in der Regel nicht entgehen. Das geht aus Daten der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in Erfurt hervor.

Von Januar bis September 2016 stellten in deren Bereich rund 8800 Sachsen einen Antrag auf eine Rente mit 63 ohne Abzüge. Auf das Jahr hochgerechnet würde damit knapp das Niveau des Vorjahres übertroffen, als es fast 11 140 Anträge gab.

Um die sogenannte Rente für besonders langjährig Versicherte zu bekommen, müssen bei Antragstellung mindestens 45 Jahre lang Beiträge gezahlt worden sein. Darauf angerechnet werden etwa Zeiten für Kindererziehung, Wehr- und Zivildienst oder zum Teil auch Arbeitslosigkeit.

2014 lag die Zahl der Anträge für die abschlagsfreie Rente mit 63 in Sachsen noch etwas höher (rund 13 000). Allerdings konnten damals zur Einführung der neuen Regelung im Juli auch zwei Jahrgänge die Möglichkeit nutzen.

Die Rentenversicherung geht davon aus, dass die meisten der in Frage kommenden Versicherten auch Anträge stellen. Dennoch gebe es ebenfalls Versicherte, die freiwillig länger arbeiten würden, sagte ein Sprecher.

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Mitteldeutschland repräsentiert knapp die Hälfte der Versicherten. Außerdem gibt es noch die DRV Bund und die DRV Knappschaft-Bahn-See, denen aber keine Zahlen nur für Sachsen vorliegen.

In Sachsen-Anhalt haben knapp 4700 Menschen von Januar bis September 2016 einen Antrag für die abschlagsfreie Rente gestellt. Hochgerechnet aufs ganze Jahr wären das mehr als im Vorjahr. 2015 waren es rund 5900 Anträge, 2014 fast 6650.

In Thüringen haben von Januar bis September knapp 5100 Berechtigte die Rente mit 63 beantragt. Auch hier würde, rechnet man die Daten hoch, das Vorjahr übertroffen, als 6400 Anträge beim Rentenversicherer eingingen. 2014 waren es wegen der zwei antragsberechtigten Jahrgänge auch hier mehr – nämlich rund 6850.

Bundesweit sank das Renteneintrittsalter zuletzt von 64,1 Jahren im Jahr 2014 auf 64,0 Jahre im vergangenen Jahr. Vor der Neuregelung zur abschlagsfreien Rente mit 63 war das Eintrittsalter unter anderem durch die Anhebung der Altersgrenzen für den Rentenbeginn kontinuierlich gestiegen.

Inzwischen favorisieren nicht nur viele Arbeitnehmer, sondern – mit Blick auf die gebeutelten Sozialsysteme – auch der Staat einen späteren Rentenbeginn. Der neue Gesetzentwurf zur Flexi-Rente soll zahlreiche Hindernisse für längeres Arbeiten aus dem Weg räumen und durch vorgezogene Teilrenten den Übergang in den Ruhestand flexibler machen.

Von Alexander Riedel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr