Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
509 Millionen Euro aus Konjunkturpaket in Sachsen ausgezahlt

509 Millionen Euro aus Konjunkturpaket in Sachsen ausgezahlt

Sämtliche Gelder aus dem Konjunkturpaket II - insgesamt 509 Millionen Euro - sind in Sachsen ausgezahlt worden. „Mit den zusätzlichen Mitteln konnten vor allem Schulen, Sporthallen, Feuerwehrgerätehäuser aber auch andere kommunale Infrastruktur saniert werden“, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Freitag.

Voriger Artikel
Das ist mir heilig - Antje Hermenau, Fraktionschefin der Grünen im Landtag
Nächster Artikel
Fast 18.000 Flurstücke in Sachsen noch „Volkseigentum"

Die Kongresshalle am Leipziger Zoo: 12,1 Millionen Euro kostete der erste Bauabschnitt der Sanierung. Auch hier kamen die Mittel aus dem Konjunkturpaket II.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Ohne die Finanzspritze hätten die Projekte entweder später oder gar nicht realisiert werden können, hieß es.

Die Mittel flossen in 2368 Maßnahmen. Mit 1365 Projekten profitierten vor allem Kitas, Krippen und Schulen von dem Programm. In 1003 Fällen wurde die Infrastruktur in den Kommunen gefördert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr