Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
50 000 Raubkopien ins Netz gestellt - zwei Männer vor Gericht

Kino.to 50 000 Raubkopien ins Netz gestellt - zwei Männer vor Gericht

Am Amtsgericht Leipzig hat ein Prozess gegen mutmaßlich Beteiligte der illegalen Film-Streaming-Seite Kino.to begonnen. Die 32 und 29 Jahre alten Angeklagten sind wegen gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung angeklagt.

Voriger Artikel
Staatsregierung relauncht zentrales Informationsportal Asyl
Nächster Artikel
Neuer Rektor der TU Bergakademie Freiberg jetzt offiziell im Amt

Die Seite war 2011 abgeschaltet worden.

Quelle: dpa

Leipzig. Am Amtsgericht Leipzig hat ein Prozess gegen mutmaßlich Beteiligte der illegalen Film-Streaming-Seite Kino.to begonnen. Die 32 und 29 Jahre alten Angeklagten sind wegen gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung angeklagt. Die Männer sollen einen eigenen sogenannten Filehoster betrieben und darüber Raubkopien von Filmen und Serien ins Netz gestellt haben. Der 32-Jährige stellte laut Anklage mehr als 50.000 Raubkopien für Kino.to und weitere Streaming-Portale bereit. Im Filehoster waren die raubkopierten Filme und Serien gespeichert. 

Vor dem am Montag gestarteten Prozess hatte sich die Justiz bereits mehrfach mit den Machern von Kino.to beschäftigt. Die Seite war 2011 abgeschaltet worden. Der Gründer und Chef, ein Leipziger, wurde ein Jahr später zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Auch weitere Helfer und Beteiligte erhielten Bewährungs- und Haftstrafen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr