Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
28,5 Millionen Euro für sächsische Unis und Forschungseinrichtungen

Geldsegen 28,5 Millionen Euro für sächsische Unis und Forschungseinrichtungen

Sächsische Universitäten und Forschungseinrichtungen haben 28,5 Millionen Euro an Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingeworben. Bedacht wurden ein Sonderforschungsbereich sowie drei Graduiertenkollegs, wie das Wissenschaftsministerium am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Weniger tödliche Verkehrsunfälle in Sachsen
Nächster Artikel
Kanzlei von Grünen-Chef Kasek beschmiert – Täter hinterlassen SS-Runen

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Sächsische Universitäten und Forschungseinrichtungen haben 28,5 Millionen Euro an Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eingeworben. Bedacht wurden ein Sonderforschungsbereich sowie drei Graduiertenkollegs, wie das Wissenschaftsministerium am Montag mitteilte. So wird etwa ein Konsortium von Leipziger und israelischen Wissenschaftlern der Leipziger Hochschule zum Thema „Mechanismen der Adipositas“ bis 2020 mit 14 Millionen Euro gefördert. Die Entscheidung bringe die Grundlagenforschung in einem nicht nur medizinisch, sondern auch gesellschaftspolitisch wichtigen Thema voran, erklärte Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD).

Adipositas ist eine direkt mit Übergewicht zusammenhängende Zivilisationskrankheit, die den Angaben zufolge von einer Kombination von genetischen, Verhaltens- und Lebensstilfaktoren beeinflusst wird.

Von den Fördermitteln profitieren zudem Forschungsinitiativen zu widerstandsfähigen Baukonstruktionen an der TU Dresden oder das Graduiertenkolleg „Quantitative Logiken und Automaten“ an der TU Dresden und der Universität Leipzig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr