Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
2015 mehr als 1500 Promotionen an Sachsens Hochschulen

Doktorarbeit 2015 mehr als 1500 Promotionen an Sachsens Hochschulen

An Universitäten und Hochschulen in Sachsen haben im vergangenen Jahr 1528 Wissenschaftler promoviert. Laut der vom Wissenschaftsministerium auf Anfrage am Montag zur Verfügung gestellten Statistik waren darunter 619 Frauen, was einem Anteil von etwa 40 Prozent entspricht.

Voriger Artikel
Sachsens Ministerpräsident Tillich hofft auf ungestörte Einheitsfeier
Nächster Artikel
Ministerpräsident Tillich: „Was Merbitz gemacht hat, war richtig“

An Universitäten und Hochschulen in Sachsen haben im vergangenen Jahr 1528 Wissenschaftler promoviert.

Quelle: dpa

Dresden. An Universitäten und Hochschulen in Sachsen haben im vergangenen Jahr 1528 Wissenschaftler promoviert. Laut der vom Wissenschaftsministerium auf Anfrage am Montag zur Verfügung gestellten Statistik waren darunter 619 Frauen, was einem Anteil von etwa 40 Prozent entspricht. Die meisten Promotionen gab es mit 509 in Mathematik und Naturwissenschaften, Gesundheitswissenschaften und Medizin (344) und Ingenieurwissenschaften (324). Spitzenreiter war die TU Dresden, die wenigsten Doktorarbeiten wurden an der TU Chemnitz verteidigt. In den vergangenen 23 Jahren hat sich die Zahl der Promotionen mehr als verzehnfacht. 1993 waren es nur 111.

Im Wintersemester 2015/2016 schrieben nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz knapp 5500 Studenten an einer Doktorarbeit. Die meisten davon wollten in den Fächern Chemie, Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Physik und Astronomie, Humanmedizin und Wirtschaftswissenschaften. Gut ein Viertel der Doktoranden waren Ausländer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr