Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
188 Millionen Euro für kommunale Straßen

Geld vom Freistaat 188 Millionen Euro für kommunale Straßen

Für rund 188 Millionen Euro will Sachsen in diesem Jahr den Zustand der kommunalen Straßen verbessern. Das Geld werde je zur Hälfte in eine Pauschale zur Instandsetzung und für einzelne Projekt wie Neubauten oder grundhaften Ausbau aufgeteilt.

Voriger Artikel
Ermittlungen wegen Nazi-Symbolen bei Festumzug in Colmnitz
Nächster Artikel
Zu trocken und durchschnittlich warm - der Frühling in Sachsen
Quelle: Archiv

Dresden. Für rund 188 Millionen Euro will Sachsen in diesem Jahr den Zustand der kommunalen Straßen verbessern. Das Geld werde je zur Hälfte in eine Pauschale zur Instandsetzung und für einzelne Projekt wie Neubauten oder grundhaften Ausbau aufgeteilt, teilte das Verkehrsministerium am Montag in Dresden mit. Erstmals erhielten die Kommunen einen Pauschalanteil für die Erhaltung der Infrastruktur. In der Vergangenheit seien diese teilweise nicht in der Lage gewesen, den nötigen Eigenanteil aufzubringen. „Für die Kommunen hat sich damit insbesondere bei Erhaltungsmaßnahmen die finanzielle Ausstattung verbessert“, sagte Verkehrsminister Martin Dulig (SPD). Rund 150 Millionen Euro seien bereits bewilligt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr