Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
13. Februar in Dresden beginnt ruhig: Stadt erwartet friedlichen Tag

13. Februar in Dresden beginnt ruhig: Stadt erwartet friedlichen Tag

Februar in Dresden hat ruhig begonnen. Im Vergleich zu den Vorjahren ist im Stadtbild kaum Polizei zu sehen. War die Innenstadt einst wie eine Festung abgeriegelt, war die Stadt an diesem Freitagmorgen im „Normalmodus“.

Voriger Artikel
"Trümmerhaufen neben Trümmerhaufen" - Auszüge aus den Briefen einer Dresdner Zeitzeugin
Nächster Artikel
„Wohin Du den Kopf drehst, Vernichtung“ - Briefe einer Großmutter nach der Bombardierung Dresdens
Quelle: Stephan Lohse

Der 13. Lediglich auf dem Neumarkt herrschte geschäftiges Treiben.

Zwei Bühnen stehen für den Festakt am Nachmittag mit Bundespräsident Joachim Gauck bereit. Die Zeremonie in der Kirche wird auch auf den Neumarkt übertragen. Zudem brennen vor Ort bereits erste Kerzen, weitere Flächen wurden am Morgen noch vorbereitet. Am Nachmittag und Abend werden hier mehrere Tausend Menschen zum stillen Gedenken erwartet.

php4aec564a9a201502131030.jpg

Kleine Zeichen in der Stadt

Zur Bildergalerie

Erste Veranstaltung des Tages ist jedoch der Mahngang „Täterspuren“ des Bündnis Nazifrei, der 13 Uhr an der Helmut-Schön-Allee beginnt. Bis 16 Uhr erinnert die Demonstration an die Orte der Täter, um den Gedenken auch ein Erinnern an die nicht unschuldige Stadt entgegen zu stellen.

Um 18 Uhr sind dann die Dresdner zur Menschenkette rund um die Altstadt aufgerufen. Bis zu 11.000 Teilnehmer erwartet die Stadtverwaltung.

Die Nazi-Aufzüge der vergangenen Jahre bleiben dieses Mal aus. Die Rechtsextremen haben bisher keine Veranstaltung angezeigt, auch am Vorabend blieb es im Gegensatz zu 2014 in diesem Jahr ruhig und friedlich.

Die Polizei ist zur Absicherung aller Veranstaltungen mit rund 1200 Beamten vor Ort. Das sind deutlich weniger als in den Vorjahren, als bis zu 3000 Polizisten in der Stadt waren.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

Gewinnspiele
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr