Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Verstecktes Wahlprogramm, kurze Infos und schlicht: Die Internetseite des Bündnis Freie Bürger

Verstecktes Wahlprogramm, kurze Infos und schlicht: Die Internetseite des Bündnis Freie Bürger

Die Homepage des Bündnis Freie Bürger ( www.buendnisfreiebuerger.de) wirkt auf den ersten Blick sehr einfach gestaltet. Unter dem Thema „Wahlen 2014“ findet der User die Kandidaten für seinen Wahlkreis.

Voriger Artikel
Einfach, farblos aber kontaktfreudig: Die Internetseite der AfD Dresden
Nächster Artikel
Bunt, modern aber ohne Kandidaten: Die Internetseite der Piraten Dresden

Der Internetauftritt des Bündnis Freie Bürger Dresden.

Quelle: Screenshot

Allerdings sind die Politiker – mit wenigen Ausnahmen – nur sehr knapp vorgestellt. Bei vielen Kandidaten ist nicht einmal ein Foto zu finden. Auch das Wahlprogramm der Partei ist auf den ersten Blick nicht eindeutig als solches zu identifizieren, lässt sich aber schließlich unter dem Themenpunkt „Ja für Dresden“ doch noch entdecken. In kurzen Stichpunkten erklärt das Bündnis seine Ziele für Dresden.

Ebenfalls mangelhaft: Zwar sind Termine der Partei auf der Startseite zu finden, beziehen sich allerdings nur auf eine Vorstandssitzung und die Stadtratswahlen. Öffentliche Veranstaltungen werden offensichtlich nicht angeboten. Erst beim Themenpunkt „Wir über uns“ und dem Unterpunkt „Termine“ sind dann doch noch einige Veranstaltungen zu finden. Interaktive Elemente sowie Social Media sucht man aber vergebens. Die mobile Internetseite funktioniert grundsätzlich, verzieht aber die hochgeladenen Fotos.

Weiter: Bunt, modern aber ohne Kandidaten: Die Internetseite der Piraten Dresden

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr