Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Schweighöfer kommt zum Filmstart von "Der Nanny" in das Rundkino Dresden

Schweighöfer kommt zum Filmstart von "Der Nanny" in das Rundkino Dresden

Matthias Schweighöfer wird am 26. März in Dresden zum Start seines jüngsten Films „Der Nanny“ zu Gast und damit hautnah zu erleben sein.

Voriger Artikel
Filmklubs: Vom Abtauchen und gegen das Vergessen eines phantasieanregenden Hobbys
Nächster Artikel
Matthias Schweighöfer zu Gast im Rundkino Dresden: „Der Nanny“ sorgt für vollen Saal und kreischende Fans

Zuletzt war Schweighöfer im Oktober 2013 zu Gast in Dresden.

Quelle: Tanja Tröger

Ab 20 Uhr werde der Schauspieler im Rundkino live vor Ort sein und auch Fragen aus dem Publikum beantworten, teilten die Veranstalter gestern mit. Bereits bei seinem letzten Besuch in Dresden kamen viele Fans, um den Schauspieler live zu sehen.

Aus unserem Archiv:

php5c93c24ef0201310211033.jpg

Matthias Schweighöfer unterhielt seine Dresdner Fans bestens.

Zur Bildergalerie

Im Film spielt Schweighöfer Clemens, der kaum Zeit für seine Kinder hat. Er plant gerade eines der größten Bauprojekte der Stadt und die Verträge sind so gut wie unterschrieben. Lediglich ein paar letzte Mieter müssen noch ihre Wohnungen räumen und der Bau kann beginnen. Doch als auch Rolf (Milan Peschel) seine Wohnung verliert, schwört er Rache und heuert undercover als männliche Nanny in Clemens’ Haushalt an. Sein Plan heißt: Sabotage. Da hat er die Rechnung allerdings ohne Clemens’ Kinder Winnie und Theo gemacht. Die beiden haben es sich zum Ziel gesetzt, neue Nannies innerhalb kürzester Zeit aus dem Haus zu vertreiben. Doch während Rolf versucht, seine Wohnung und Heimat zu retten, entsteht aus seiner Sabotage mehr und mehr eine neue Familie.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr