Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
63.600 Gäste haben zur Halbzeit die Filmnächte Dresden am Elbufer besucht

63.600 Gäste haben zur Halbzeit die Filmnächte Dresden am Elbufer besucht

Dresden. Seit dem Beginn der Filmnächte am Elbufer am 30. Juni haben bisher 63.600 Gäste die Konzerte und Filmvorführungen besucht.

Das teilte Filmnächte-Sprecherin Viktoria Franke am Donnerstag gegenüber DNN-Online mit. Obwohl dies gegenüber der Halbzeitbilanz vom Vorjahr deutlich weniger Zuschauer sind, zeigten sich die Veranstalter optimistisch.

dpa5cf3c688a11337061607.jpg

«Men in Black» in Aktion: Schauspieler Josh Brolin in Berlin. Der dritte Teil des Hollywood-Film wird in Dresden am 10. Juli gezeigt.

Zur Bildergalerie

„Schaut man auf die Gesamtzahl, haben wir etwa 16.000 Besucher weniger. Das ist jedoch kein Wunder, da unsere Konzerthighlights letztes Jahr in der ersten Halbzeit der Filmnächte lagen“, betont Filmnächte-Geschäftsführer Jörg Polenz. In diesem Jahr kämen die großen Highlights erst in der zweiten Hälfte.

„Mit Roland Kaiser an diesem und den Ärzten am kommenden Wochenende begehen wir den Auftakt der zweiten Filmnächte-Halbzeit gleich mit fünf ausverkauften Konzerten“, so Polenz. Das erfolgreichste Konzert der ersten Hälfte war der ausverkaufte Auftritt von „Silbermond“ vor 12.000 Besuchern.

Deutlich mehr Zuschauer als im Vorjahr kamen zu den Filmvorführungen. Trotz durchwachsenem Wetter haben bis Ende Juli 35.100 Gäste das Filmnächte-Areal am Königsufer besucht, was einen Zuwachs um 14.000 Besucher bedeutet. Besonders beliebt war dabei der französische Film „Ziemlich beste Freunde“ mit 4100 Besuchern.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr