Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Medien
Alec Baldwin als US-Präsident
Kate McKinnon und Alec Baldwin als Kelleyanne Conway und Donald Trump.

Der Kurznachrichtendienst Twitter und der künftige US-Präsident Donald Trump sind offenbar unzertrennlich. Über die exzessive Nutzung hat sich Schauspieler Alec Baldwin in der Sendung „Saturday Night Live“ lustig gemacht und prompt Antwort von Trump erhalten – natürlich via Twitter.

mehr
Talk bei Anne Will
Ulrike Guérot (v.l.), Wolfgang Sobotka, Anne Will, Ursula von der Leyen und Dirk Schümer diskutierten am Sonntagabend über gemeinsame Werte in Europa.

Zwei richtungsweisende Entscheidungen für Europa standen am Sonntag an: die Wahl des Bundespräsidenten in Österreich und das Referendum über eine Verfassungsreform in Italien. Anne Will wollte in ihrer Talkshow wissen: „Europa auf der Kippe – Welche Werte einen uns noch?“

mehr
„Wofür es sich zu leben lohnt“
Grundkurs in Vernunft: Klara Blum (Eva Mattes, l.) in der Gärtnerei mit Isolde (Irm Hermann), die sich nicht aus der Ruhe bringen lässt.

Abschied nehmen heißt es beim „Tatort“: Eva Mattes spielt zum letzten Mal die mütterliche Kommissarin Klara Blum in Konstanz. Wir verraten Ihnen, ob sich das Einschalten lohnt.

mehr
Nach Kritik
Der Fall habe eher „regionale Bedeutung“, zudem gelte bei dem noch minderjährigen Verdächtigen „der besondere Schutz von Jugendlichen“, schrieb die in Hamburg ansässige Redaktion von ARD-Aktuell.

In ihrer 20-Uhr-Ausgabe verzichtete die Tagesschau auf die Meldung über die Festnahme des Tatverdächtigen im Fall der getöteten Studentin aus Freiburg – und geriet deshalb in Erklärungsnot.

mehr
Vollverschleierte Muslimin
Anne Will im Gespräch mit der Schweizer Muslimin Nora Illi.

Der NDR-Rundfunkrat hat die Einladung der vollverschleierten Schweizer Muslimin Nora Illi in die ARD-Talkshow „Anne Will“ deutlich kritisiert.

mehr
TV-Werbung
Es weihnachtet sehr: Pünktlich zum Fest bringen Deutschlands Supermarktketten neue Weihnachts-Werbespots raus.

Ob emotional oder lustig, mit Produktplatzierung oder ohne – Deutschlands große Einzelhändler geben sich bei ihren Weihnachts-Werbespots ganz besonders Mühe – und lassen sich diese viel Geld kosten. Doch wie gut kommen die Spots eigentlich an? Vergleichen Sie und entscheiden Sie in unserer Umfrage, wer ihr Favorit ist.

mehr
“Sido mir, so ich dir“
Daniel Aminati macht sich bei Facebook über Rapper Sido lustig.

In seinem Song „Masafaka“ zieht Rapper Sido über Moderator Daniel Aminati her. Das lässt der Mucki-Moderator nicht auf sich sitzen und holt mit „Sido mir, so ich dir“ zu einem (witzigen) Gegenschlag aus.

mehr
Interview mit Senderchef Dirk Grosse
Ab heute im Free-TV zu sehen: Die Sky-Sport-News-HD-Moderatoren Silke Beickert und Noah Pudelko. Kleines Bild: Sender-Chef Dirk Grosse.

Der Pay-TV-Sender Sky lockert die Bezahlschrank: Sky Sport News HD ist von diesem Donnerstag an frei empfangbar – Senderchef Dirk Grosse erklärt im Interview das Programm.

mehr
Satiremagazin
Das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ kommt nach Deutschland.

Ihr Job ist die Provokation: „Charlie Hebdo“, das französische Satiremagazin, das in Paris Ziel von Terroristen geworden ist, erscheint nun auch in Deutschland. Angst vor Hass haben die Autoren nicht und starten mit einer deutlich höheren Auflage als im Mutterland Frankreich.

mehr
ARD-Talkshow
Sandra Maischberger diskutierte über die Medien: „Vorwurf „Lügenpresse“ - Kann man Journalisten noch trauen?“ lautete das Thema ihrer Talkshow am Mittwochabend.

Medien stehen in der Kritik, nicht nur bei Pegida-Demonstranten, die laut „Lügenpresse“ rufen. Sie ließen sich instrumentalisieren oder verschwiegen bewusst manche Fakten, heißt es. Bei „Maischberger“ liefert das viel Stoff für Diskussionen.

mehr
„Versehentlich“
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.

Falschmeldungen haben die US-Präsidentschaftswahl beeinflusst – diesem Vorwurf muss sich Facebook seit dem 8. November. Jetzt sind entsprechende Posts von Gründer Mark Zuckerberg verschwunden. „Versehentlich“, wie es von Facebook heißt.

mehr
Sat. 1.-Eventfilm
London ist grob und hässlich: Als Anna (Sonja Gerhardt) ankommt, ist sie schockiert von der Metropole.

Die Schauspielerin Sonja Gerhardt ist die Allzweckwaffe des Hauptabends geworden. Für Sat.1 jagt sie heute den Londoner Serienkiller „Jack the Ripper“. Mit der geschichtlichen Wirklichkeit hier hat das allerdings nur wenig zu tun.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr