Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Kultur Weltweit
Filmkritik zu „Star Wars“
Felicity Jones als Jyn Erso in einer undatierten Szene aus dem Film „Rogue One: A Star Wars Story“.

Chapeau! Regisseur Gareth Edwards gelingt mit „Rogue One: A Star Wars Story“ der spannendste, straffste, düsterste Film aus Luke Skywalkers Galaxis. Am Donnerstag kommt der Film in die Kinos.

mehr
Meryl Streep im Interview
Meryl Streep wurde gerade für die Golden Globes 2017 nominiert. Sie hat die Chance als “Florence Foster Jenkins“ im gleichnamigen Film zum neunten Mal die begehrte Trophäe abzuräumen.

Meryl Streep gehört zu den begnadetsten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Nach ihrer Nominierung für die Golden Globes als „Beste Schauspielerin“ in “Florence Foster Jenkins“ spricht Streep im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland über ihren neuen Film, ihre Familie und über die aktuelle Lage in den USA.

mehr
Begehrter Filmpreis
Die Schauspieler Casey Affleck (o.l.), Meryl Streep, Ryan Gosling, Natalie Portman (u.l.), Denzel Washington und Regisseurin Maren Ade sind für die Golden Globes nominiert.

Wer einen Golden Globe gewinnt, hat gute Chancen auf einen Oscar. So heißt es jedenfalls in Hollywood. Und so schaute am Montag die ganze Filmwelt gespannt auf die Nominierungen für die Verleihung im Januar 2017.

mehr
Critics' Choice Awards
Acht Preise für die Musical-Romanze „La La Land“: Die Schauspieler Emma Stone und Ryan Gosling (r.) mit Regisseur Damien Chazelle.

Der Siegeszug von „Toni Erdmann“ ist gebremst worden: Bei der Vergabe der Critics' Choice Awards in Hollywood ging der Film von Regisseurin Maren Ade leer aus. Großer Sieger war dagegen die Musical-Romanze „La La Land“.

mehr
Mehrfache Auszeichnung
Foto: Maren Ade wurde für ihren Film "Toni Erdmann" als beste europäische Drehbuchautorin ausgezeichnet.

Die deutsche Regisseurin und Autorin Maren Ade nahm als beste europäische Drehbuchschreiberin den ersten Preis für "Toni Erdmann" entgegen - doch bei einer Auszeichnung blieb es nicht.

mehr
Nobelpreis in Stockholm
Patti Smith singt den Dylan-Song „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ bei der Nobelpreisverleihung – und stockt zwischendurch vor Aufregung.

Über den Literaturnobelpreis freue er sich sehr, sagt Bob Dylan. Die Preisverleihung lässt ihn aber kalt. Stockholm feiert den Rockpoeten trotzdem. Gänsehautmoment: Ein Superstar singt einen Dylan-Song – und ist plötzlich ganz nervös.

mehr
Nobelpreis an Bob Dylan
In Norwegen und Schweden werden am Samstag die diesjährigen Nobelpreise verliehen.

Bob Dylan wird den Literaturnobelpreis nicht persönlich entgegennehmen. Eine Dankesrede hat er trotzdem vorbereitet. Und vielleicht kommt er ja später noch nach Stockholm.

mehr
Begriff mit 51 Buchstaben
51 Buchstaben: Österreichs Wort des Jahres ist „Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung“.

Die Jury spricht von einem „anschaulichen Wort“. Darüber lässt sich streiten. Sicher ist: Österreichs Wort des Jahres ist sehr, sehr lang – zu lang für diesen Vorspann.

mehr
Gesellschaft für deutsche Sprache
Am Freitag kürte die Gesellschaft für deutsche Sprache „postfaktisch“ zum „Wort des Jahres“.

„Postfaktisch“ ist das „Wort des Jahres“ 2016. Als Favoriten der Gesellschaft für deutsche Sprache galten auch „Brexit“ und „Gruselclowns“.

mehr
Gründer von Emerson, Lake and Palmer
Greg Lake, Mitbegründer der Band Emerson, Lake and Palmer, bei einem Auftritt 2004 in Bremen.

Der britische Sänger und Gitarrist Greg Lake ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Der frühere Frontmann der Band King Crimson und Mitbegründer der Rock-Trios Emerson, Lake and Palmer erlag nach Angaben seines Managers am Mittwoch einem Krebsleiden.

mehr
Grammy-Nominierungen
Adele (l.) und Beyoncé gehen als die großen Favoriten für die Grammy-Verleihung im Februar 2017.

England oder USA, Balladen oder R&B? Die Grammy-Auszeichnungen im kommenden Jahr werden zum Kräftemessen zwischen den beiden größten weiblichen Superstars der Musikwelt. Aber auch einige Deutsche dürfen sich Hoffnungen auf den begehrtesten Musikpreis der Welt machen.

mehr
„Kein Scherz“
Erstmals Gastgeber für die Oscars: US-Talkmaster Jimmy Kimmel

Premiere für Jimmy Kimmel: Der US-Talkshow-Moderator wird im Februar 2017 erstmals die Oscar-Verleihung moderieren. Für Kimmel bleibt es nicht das einzige freudige Ereignis: In seiner Talkshow gab der 49-Jährige bekannt, dass er bald Vater wird.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr