Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Kultur Weltweit
Filmfestival Cannes
Diane Kruger in einer Szene von Fatih Akins neuem Film „Aus dem Nichts“ , der in Cannes vorgestellt werden soll.

Erneut hat es nach „Toni Erdmann“ ein deutscher Film in den Wettbewerb in Cannes geschafft: Für 2017 wurde Fatih Akins Hamburg-Thriller „Aus dem Nichts“ nominiert. Hollywood-Star Diane Kruger spielt darin eine Frau, die auf Rache für ihre getötete Familie sinnt.

mehr
Kino
Bei diesem Selfie ist sie jedenfalls noch quicklebendig: Harriet (Shirley MacLaine, r.) mit Anne (Amanda Seyfried) und „Problemkind“ Brenda (AnnJewel Lee Dixon).

Altstar in Topform: Shirley MacLaine spielt in der Wohlfühl-Komödie „Zu guter Letzt“ eine liebenswerte Hassfigur – und gibt ihren eigenen Nachruf in Auftrag.

mehr
Kunstausstellung
Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und sein griechischer Amtskollege Prokopis Pavlopoulos besichtigten zur Eröffnung eine Ausstellung  im Nationalen Museum für Zeitgenössische Kunst (EMST) in Athen.

Mit einem kleinen Festakt und einem Rundgang von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Samstagvormittag in Athen die internationale Kunstausstellung documenta 14 begonnen. Am 10. April startet sie auch in ihrer Geburtsstadt Kassel.

mehr
Nach Mankell, Nesser und Co.
Ist nun Träger des Ripper-Awards: Sebastian Fitzek.

Der Thrillerautor Sebastian Fitzek ist am Freitagabend mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet worden. Fitzek nahm den sogenannten Ripper Award des Krimifestivals „Mord am Hellweg“ und das Preisgeld von 11.111 Euro bei einer Preisverleihung mit Lesung in Unna entgegen.

mehr
Neu im Kino
Schlagkräftig in Berlin: Tiger (Ella Rumpf, rechts) und Maggie (Maria-Victoria Dragus).

Zwei junge Frauen schlagen zurück: Der furiose Film „Tiger Girl“ ist ein Beleg dafür, dass das angeblich so verkrustete deutsche Kino durchlässiger ist, als man glaubt.

mehr
Für Lebenswerk
Marius Müller ist mit dem Musikpreis Echo für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden.

Marius Müller-Westernhagen gehöre zweifellos zu den Pionieren der deutschsprachigen Rockmusik, lautete die schmeichelhafte Begründung für die Entscheidung. Der 66-Jährige ist am Mittwoch mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet worden.

mehr
Geheimes Treffen in Stockholm
Bob Dylan (Archivbild).

Endlich: Der Rocksänger Bob Dylan hat seinen Literaturnobelpreis abgeholt. Zuvor hat er die Jury monatelang zappeln lassen. Jetzt nahm der Lyriker die Auszeichnung heimlich, still und leise in Empfang.

mehr
Kleines großes Comeback
Thomas Anders feiert derzeit in den USA Erfolge, die an Zeiten erinnern, als er und Dieter Bohlen noch gemeinsam auf der Bühne standen.

Mitten in Washington steht Thomas Anders auf einer der begehrtesten Bühnen der Stadt und singt vor ausverkauftem Haus. Am Sonnabend warten erneut weitere 5000 Fans in Boston, ebenso am Sonntag in Seattle. Was ist los mit den Amerikanern, dass es ihnen bis zu 150 Euro wert ist, die immer gleichen Songs längst vergangener Zeiten zu hören?

mehr
Neues Buch

Konstantin Richter legt mit „Die Kanzlerin – Eine Fiktion“ einen beachtlichen politischen Schlüsselroman über die Kanzlerin vor. Ein Roman, der in viele Sprachen dieser Welt übersetzt werden wird – und den Blick auf die Kanzlerin nachhaltig beeinflussen wird.

mehr
„Triplicate“
Am Freitag erscheint Bob Dylans Dreifach-Album „Triplicate“.

Am Freitag erscheint das neue Werk des Literaturnobelpreisträgers Bob Dylan. Auf „Triplicate“ singt er Sinatra-Lieder, als hätte er sie selbst geschrieben. Das Dreifach-Album knüpft an das sogenannte Great American Songbook der Dreißiger- und Vierzigerjahre an.

mehr
Neuverfilmung
Schau mir in die Augen ...: Nach 1990 verbreitet Grusel-Clown „Pennywise“ nun ein zweites Mal Angst und Schrecken – diesmal im Kino.

Da ist er wieder: Pennywise – der böse Clown aus dem Bestseller „Es“ von Horror-Meister Stephen King. Schon sechs Monate vor dem Kinostart im September macht er Angst. Seit Mittwoch kursiert der erste Trailer im Netz. Und so viel steht bereits jetzt fest: Auch die Neuverfilmung ist nichts für schwache Nerven.

mehr
Bei Tourauftakt in Stockholm
Folksänger und Rockbarde, Poet, Schriftsteller und Maler: Bob Dylan ist der bekannteste Nuschler der Musikgeschichte.

Seit Monaten wartet der Literaturnobelpreis auf Bob Dylan, doch noch hat der Musiker den Preis nicht abgeholt. Am Wochenende startet Dylan nun seine Europatournee – ausgerechnet in der Nobelpreis-Stadt Stockholm. So kommt er nicht drum herum, seine Medaille entgegenzunehmen.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr