Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Zwei CDs mit dem Dresdner Frauenkirchenkammerchor

Lutherisch und/oder katholisch Zwei CDs mit dem Dresdner Frauenkirchenkammerchor

Ihr breites musikalisches Spektrum präsentieren Matthias Grünert und sein Kammerchor der Frauenkirche Dresden aktuell in zwei Aufnahmen, die seit 2013 entstanden sind.

Voriger Artikel
Subway to Sally laden zur alljährlichen Eisheiligen Nacht
Nächster Artikel
Am Montag dreht sich in Dresden alles um den kurzen Film
Quelle: Cover

Dresden. Zum anstehenden Reformationsjubiläum zeigt "Martin Luther - Ein feste Burg ist unser Gott", wie vielgestaltig die Generation der Kirchenmusiker nach Luther mit dem Werk des Reformators verfuhr. Orgel- und Choralsätze, Motetten und Geistliche Konzerte über sieben Luthersche Lieder aus dem Jahreskreis sind zu einem vielgestaltigen Programm gefügt, das der Chor gemeinsam mit Gesangssolisten und dem Ensemble Instrumenta Musica sehr abwechslungsreich darbietet. Dass dabei eine quasi "normale" Kantorei am Werk ist, verleiht den Chorälen jenes Bodenständige, das ihnen fern des heutigen Konzertbetriebs zugedacht war. Mit Scheidt, Schein, Schütz, Bodenschatz, Eccard und anderen finden sich vertraute Komponisten, Tanzsätze von Praetorius gliedern das Ganze lebhaft, bei denen die überbordende Verwendung von Schlagwerk etwas stört.

Ganz anders, nämlich mit katholischer Kirchenmusik, präsentiert sich der Kammerchor der Frauenkirche in einer A-cappella-Aufnahme, deren Hauptstück die "Missa" von Frank Martin ist. Dieses farbige, ausdruckvolle Werk liegt dem Chor gut, Matthias Grünert arbeitet detailgenau und sorgt für einen luftigen Klang. Ebenso farbig, dabei durchaus kraftvoll klingen zwei Kompositionen von Grünert selbst (Agnus Dei; Pater noster), mit denen das Programm eröffnet wird. Weniger schlüssig in diesem Kontext wirken die zwischen die Chorsachen gesetzten Orgelstücke von Percy Eastman Fletcher, die das Ganze überfrachten.

Beide Aufnahmen präsentieren die Ensembles gut, wenn auch die Balance von Soli, Chor und Instrumenten nicht immer ideal ist. Zwei angenehme Frauenkirchen-Souvenirs sind diese Aufnahmen unbedingt.

Martin Luther - Ein feste Burg ist unser Gott. Rondeau ROP6074 Frank Martin - Missa. Rondeau ROP6111 Kammerchor der Frauenkirche Dresden / Matthias Grünert, Instrumenta Musica

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr