Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
„Zauberflöte“ auf der Felsenbühne Rathen

Mit echten Pferden „Zauberflöte“ auf der Felsenbühne Rathen

Die Landesbühnen Sachsen wollen ihrem Publikum ab Samstag eine zauberhafte „Zauberflöte“ bieten. Denn bei Mozarts beliebtester Oper sind sogar echte Pferde auf der Bühne. Die drei Damen der Königin der Nacht kommen hoch zu Ross daher.

Voriger Artikel
Kulturstiftung fördert neue Projekte für 1,3 Millionen Euro
Nächster Artikel
Kurt Krömer hat das Dresdner Publikum im Griff

Auf der Felsenbühne kommen einmal mehr echte Pferde zum Einsatz.

Quelle: dpa

Rathen. Die Landesbühnen Sachsen wollen ihrem Publikum ab Samstag eine zauberhafte „Zauberflöte“ bieten. Denn bei Mozarts beliebtester Oper sind sogar echte Pferde auf der Bühne. Die drei Damen der Königin der Nacht kommen hoch zu Ross daher.

Wie die Landesbühnen am Donnerstag mitteilten, sind die Auftritte der Damen nicht die einzige Besonderheit in der Inszenierung von Jan Michael Horstmann. Mehrere Sängerinnen und Sänger stammen aus den USA. Als Studenten im German Opera Program der James Madison University in Harrisonburg (US-Bundesstaat Virginia) sammeln sie Praxiserfahrungen.

Die Felsenbühne Rathen nimmt für sich in Anspruch, zu den schönsten Freilufttheatern Europas zu gehören. Die Bühne befindet sich in einem Talkessel, die Felsen der Sächsischen Schweiz bilden eine natürliche Kulisse. Das Theater fasst 1800 Zuschauer. 2015 kamen rund 76 000 Besucher zu den Vorstellungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr