Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Werke von 36 Künstlern beim 20. Cynetart-Festival in Dresden

Computerkunst Werke von 36 Künstlern beim 20. Cynetart-Festival in Dresden

Das internationale Cynetart-Festival Dresden vereint im 20. Jahrgang aktuelle Trends der Computerkunst unter dem Motto „The enigmatic moment“. Bis zum 16. November sind in der Ausstellung im Festspielhaus Hellerau Werke von 36 Künstlern zu sehen.

Die 3K Video Installation "Collimation", zwei elektronische Mikroskope die sich gegenseitig beobachten, aufnehmen und live Daten auf eine dreiteilige Projektion übertragen (2015), von Brad Todd

Quelle: dpa

Dresden. Das internationale Cynetart-Festival Dresden vereint im 20. Jahrgang aktuelle Trends der Computerkunst unter dem Motto „The enigmatic moment“. Bis zum 16. November sind in der Ausstellung im Festspielhaus Hellerau Werke von 36 Künstlern zu sehen - von digitaler Projektion über Audioinstallation bis zu Performance, wie die Organisatoren am Donnerstag zur Eröffnung mitteilten. Dazu kommen Arbeiten aus dem diesjährigen Wettbewerb, bei dem sich 428 Künstler und -gruppen aus 47 Ländern um den mit 10 000 Euro dotierten Förderpreis der Kunstministerin, den Cynetart-Preis (5000 Euro) für ein Auftragswerk und das mit bis zu 10 200 Euro verbundene Artist-In-Residence-Stipendium beworben hatten.

Das Festival für computergestützte Kunst und damit künstlerische Ausdrucksformen, die unter Mithilfe von Rechnern und anderer Technik entstehen, widmet sich seit 1997 der kulturellen Reflexion. Es bietet Ausstellungen, Foren, Workshops und transdisziplinäre Projekte. Veranstalter ist die Trans-Media-Akademie. Zum Jubiläum befindet sich die Cynetart nach deren Angaben mitten im Umbruch. Dabei gehe es nicht darum, sich komplett neu zu erfinden, sagte Sprecher Matthias Stiebing. „Wir bleiben ein Medienkunstfestival, wollen uns aber breiter aufstellen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr