Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Vorbereitungen für Helene Fischer in Dresden laufen – Gewitter drohen

Vorbereitungen für Helene Fischer in Dresden laufen – Gewitter drohen

Pop-Schlagersängerin Helene Fischer wird am Abend und am Mittwoch ihre aktuelle „Farbenspiel“-Tour im Stadion Dresden beenden. Die Vorbereitungen laufen, doch der Wetterdienst hat Gewitter angekündigt.

Voriger Artikel
Ein Festival mit Fragen: Morgen endet nach 20 Tagen Dresdens erstes Internationales Tanzfestival
Nächster Artikel
Dresdner Sempergalerie der Staatlichen Kunstsammlungen zeigt globale Verflechtung ihrer Kunstwerke

Flaggen mit Helene Fischer vor dem Stadion Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Helene Fischer, ihre Fans und der Veranstalter hoffen auf einen reibungslosen Abend, denn in Berlin musste am Sonntag das Helene-Fischer-Konzert vorzeitig abgebrochen werden. Die Sängerin zog ihren Hit „Atemlos“ vor und musste die Fans aus Sicherheitsgründen buchstäblich im Regen stehen lassen.

phpf80bc314d8201507071236.jpg

Am Dienstag und Mittwoch gastiert Helene Fischer im Stadion Dresden. Dort beendet sie ihre aktuelle "Farbenspiel"-Tour.

Zur Bildergalerie

Am Dienstagmittag warnte der Deutsche Wetterdienst wieder vor Gewittern – diesmal in Sachsen. „Gegen Abend und in der Nacht muss von Südwesten her mit starken Gewittern mit Starkregen, schweren Sturmböen und Hagel gerechnet werden.“ Ob die angekündigten Gewitter über Dresden ziehen, ist noch offen. Helene Fischer ist jedoch vorbereitet, wie sie bei ihrem Regenauftritt in Berlin bewies. Völlig durchnässt stand sie auf der Bühne und sang für ihre Fans die Regenversion von „Atemlos“. Erst danach brach sie das Konzert aus Sicherheitsgründen ab.

Konzertbilder aus der Messe Dresden im Jahr 2012:

php5ffc267d5a201211171123.jpg

Helene Fischer bei ihrem Auftritt in der Messe Dresden.

Zur Bildergalerie

Für rund 500 Fans aus Berlin bietet sich eine weitere Chance nach dem kurzen Konzert, die Sängerin zu erleben. „Den Besuchern des Konzertes am 5.7. im Berliner Olympiastadion wird angeboten, gegen Vorlage ihres Berliner Tickets das Dresdner Konzert am 8. Juli zu besuchen.“ Mit einer E-Mail an gewitter@semmel.de inklusive dem gescannten Ticket vom 5.7. haben 500 Fans die Chance. Die Anreise nach Dresden muss selbstverständlich auf eigene Kosten erfolgen.

Am Stadion Dresden laufen die Vorbereitungen. Rund 8000 Plastikstühle stehen auf dem Rasen vor der großen Bühne. Als Vorband wird Glasperlenspiel auftreten, bevor gegen 20.30 Uhr Helene Fischer selbst die Bühne betreten wird.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr