Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Von wegen Rücktritt: „Oppa“ Helge Schneider bald wieder in Dresden zu Gast

Von wegen Rücktritt: „Oppa“ Helge Schneider bald wieder in Dresden zu Gast

Helge Schneider kehrt einmal mehr nach Dresden zurück: Hatte er 2014 zum wiederholten Mal seinen Abschied von der Filmnächte-Bühne verkündet, ist er nun am 28. August 2016 doch wieder am Start.

Voriger Artikel
Verinnerlichte Dichte: Malerei und Grafik von Ulla Andersson im Blickpunkt Kunst
Nächster Artikel
Fünf sächsische Künstler erhalten Bundesstipendien
Quelle: Stephan Lohse

Der Vorverkauf für „LASS KnACKEN, OPPA!“ beginnt bereits am Freitag, den 14. August 2015. Tickets gibt es ab 35 Euro.

php7111b4d665201408231013.jpg

Helge Schneider 2014 in Dresden

Zur Bildergalerie

Wer nicht so lange warten will, kann den Künstler bereits in diesem Jahr am 19. August in Dresden erleben. Im Rahmen der Promotour für seinen neuen Film "Lass knacken, HELGE! HELGE, der Film! HELGE, Life" ist Schneider ab 20 Uhr in der UCI Kinowelt zu Gast und steht dann auch für Fragen und Autogramme bereit. Tickets kosten 15 Euro plus Zuschläge.

Der Film ist angekündigt als „eine faszinierende Rückschau auf seine allergrößten Hits, bei der Schneider ungekürzte Einblicke in ebenso glamouröse wie auch völlig absurde Helge-Highlights aus fast 40 Jahren gibt.“

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr