Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Von der Schülerin zur Lehrerin - Yuki Manuela Janke unterrichtet bei den Dresdner Meisterkursen Violine

Von der Schülerin zur Lehrerin - Yuki Manuela Janke unterrichtet bei den Dresdner Meisterkursen Violine

Die Hochschule für Musik Dresden veranstaltet vom 19. bis 31. August 2013 die 1. Dresdner Meisterkurse Musik. Musikstudierende, hochbegabte Schüler und Berufsanfänger aus aller Welt werden von Professoren der Hochschule, Dozenten der Dresdner Spitzenorchester und internationalen Gästen unterrichtet.

Voriger Artikel
Dresdner Richter Archiv in Platznot - Ausstellung in Vorbereitung
Nächster Artikel
Lust am Vermitteln - Isang Enders unterrichtet bei den Dresdner Meisterkursen Violoncello

Yuki Manuela Janke

Quelle: privat

Die DNN, die die Meisterkurse präsentieren, stellen die Dozenten in loser Folge vor. Heute: Yuki Manuela Janke, Violine.

Für die 1986 geborene Geigerin Yuki Manuela Janke wird es das erste Mal sein, dass sie einen Meisterkurs nicht als Schülerin erlebt. Das Unterrichten an sich ist ihr aber bestens vertraut. Beim Dresdner Meisterkurs möchte Janke ihre "eigenen künstlerischen Erfahrungen, auch in der Tradition meiner eigenen Lehrer, sowie meine Konzerterfahrungen als Solistin, Kammermusikerin und Konzertmeisterin weitergeben." Besonders neugierig sei sie auf die Impulse durch die Teilnehmer. Meisterkurse, so die junge Dozentin, seien die optimale Ergänzung zum normalen Unterricht. Innerhalb kurzer Zeit bekämen die jungen Musiker durch meist unbekannte Lehrer neue Ideen vermittelt. Zu Erleben, wie die anderen Teilnehmer unterrichtet werden, erweitere ebenfalls den Horizont. Ihren ersten Meisterkurs besuchte Yuki Manuela Janke übrigens in Dresden, bei ihrem späteren Lehrer Igor Ozim.

Die gebürtige Münchnerin ist seit 2012 erste Konzertmeisterin der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Der Weg zu dieser Spitzenposition ist von zahlreichen Preisen bei Wettbewerben gesäumt: So war sie etwa Preisträgerin beim Tschaikowski-Violinwettbewerb Moskau, beim Sarasate-Violinwettbewerb, beim Louis-Spohr-Wettbewerb und beim Premio Paganini Competition Genua. Bei letzterem, im Jahr 2004, war ihr Sieg endgültiger Startpunkt für ihre internationale Karriere. Seitdem konzertiert sie regelmäßig mit führenden Orchestern, u.a. dem Berliner Rundfunk Symphonieorchester, National Philharmonic Orchestra of Russia, Academy of St. Martin in the Fields und NHK Symphony Orchestra.

Janke, deren familiäre Wurzeln im sächsischen Raum liegen, fühlt sich in Dresden sowohl beruflich als auch privat zuhause.

iKurszeit: 25. bis 31. August 2013

Für die Kurse gibt es in der HfM Tageskarten, die zur passiven Kursteilnahme sowie zum Besuch der öffentlichen Vorträge und der Konzerte berechtigen.

Weitere Informationen: www.hfmdd.de/DMM

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 02.08.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr