Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Verdis "Maskenball" hat an der Sächsischen Staatsoper in Dresden Premiere

Verdis "Maskenball" hat an der Sächsischen Staatsoper in Dresden Premiere

Kaum jemand wird behaupten, Giuseppe Verdis 1859 in Rom uraufgeführte Oper "Un ballo in maschera" (Ein Maskenball) wäre leicht zu inszenieren. Schon Verdi hatte mit Problemen zu kämpfen, wollte die Handlung zunächst in Stockholm ansiedeln, musste sich aber dem Druck der Zensur beugen und das Geschehen nach Boston verlegen.

Voriger Artikel
Uraufführung für "Das steinerne Brautbett" im Schauspielhaus in Dresden
Nächster Artikel
"Dresdner Ballettgala" in der Semperoper in Dresden

Wookyung Kim (Riccardo), Lutz Langhammer (Tod), Marco Vratogna (Renato), Tomislav Lucic (Samuel), Tilmann Rönnebeck (Tom) und der Chor.

Quelle: Matthias Creutziger

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr