Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Traum vom Welterbe Dresden Hellerau vorerst geplatzt

Traum vom Welterbe Dresden Hellerau vorerst geplatzt

Groß war die Freude am 26. Juni 2012, als bekannt gegeben wurde, dass die Unesco-Bewerbung der Hellerauer für ganz Sachsen auf einem Spitzenplatz ins Rennen gehen soll.

Voriger Artikel
Vor der Kulisse Dresdner Proteste gegen Nazis wird Lutz Hübners "Ein Exempel" im Kleinen Haus uraufgeführt
Nächster Artikel
Dresdner Elbhangfest zeigt vom 27. bis zum 29. Juni Sinn für Humor 

Die Gartentadt Dresden-Hellerau.

Quelle: Stefan Schramm

Knapp zwei Jahre später ist der Traum vom Weltkulturerbetitel vorerst geplatzt. Die Kultusministerkonferenz nominierte gestern die Kandidaten für die so genannte Tentativliste. Auf diese entscheidende Vorschlagsliste, die für das Welterbekomitee des Unesco-Ablegers „Icomos“ bindend ist, hat es Hellerau nicht geschafft.

php10146f7cce201206262120.jpg

Die Gartenstadt Hellerau ist ein um 1910 errichtetes Ensemble von Wohnhäusern, das einer Reformidee entsprang.

Zur Bildergalerie

Die offizielle Lesart ist, dass die Bewerbung mit dem Titel „Laboratorium einer neuen Menschheit“ bislang nicht die strengen Unesco-Kriterien erfüllt. Denn nur die besten unter den herausragenden Zeugnissen der Menschheits- und Naturgeschichte dürfen den Welterbetitel tragen. Allerdings hatte sicherlich auch das für Dresden schon einmal aberkannte Unesco-Prädikat Einfluss auf das Hellerauer Bewerbungsverfahren. Sachsens Kunstministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) und Innenminister Markus Ulbig (CDU) bedauerten die gestrige Entscheidung der Kultusministerkonferenz. Das Gremium habe allerdings empfohlen, die Forschungsarbeit weiter zu intensivieren. Statt Hellerau bekommt Schloss Hartenfels in Torgau mit seiner Schlosskapelle einen Platz auf der begehrten Tentativliste. Bis 2017 könnte es ein Teil der „Luthergedenkstätten“ sein, die schon Welterbe sind.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13. Juni 2013 oder bei DNN-Exclusiv.

Christoph Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr