Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Technik, Tanz und offene Türen – Semperoper gewährt am Sonntag Einblicke

Technik, Tanz und offene Türen – Semperoper gewährt am Sonntag Einblicke

Die Semperoper Dresden öffnet am Sonntag wieder Türen und Tore zu Bühnen, Funktionsräumen und Werkstätten und gewährt allen Neugierigen einen Blick hinter die Kulissen.

Voriger Artikel
Kunstsammlungen zeigen einmalige Begegnung von Madonnenbildern in Dresden
Nächster Artikel
Langjähriger Intendant des Schauspielhauses Leipzig bekommt Theaterpreis „Der Faust“

Eine Sonderführung in der Semperoper - auch zum Tag der offenen Tür wird es das geben.

Quelle: Dominik Brüggemann

Da kann bestaunt werden, wo den Darstellern falsche Nasen angeklebt werden, wer die Kostüme macht und wer abends das Licht ausschaltet.

Wie in jedem Jahr werden nach Angaben der Oper Gäste durch das Haus geführt, es warten Technikshows, ein Kinderprogramm und viele Begegnungen mit Künstlern. Um 18 Uhr wird es zudem eine öffentliche Ballettprobe auf der Hauptbühne geben. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Für die vier Technikshows, die Ballettprobe und für Führungen in der Notenbibliothek sind jedoch Einlasskarten erforderlich. Diese können am Bühneneingang und auf dem Theaterplatz erworben werden.

Der letzte Einlass zum Tag der offenen Tür beginnt nach Angaben der Oper um 16 Uhr. Auch die Gläserne Manufaktur, seit dieser Spielzeit Partner der Semperoper, wird an diesem Tag vertreten sein. Ab 12 Uhr ist in den Räumen der Manufaktur am Großen Garten eine Ausstellung über die Bühnenbildnerkunst zu sehen. Skizzen, Modelle und Werkstoffmuster laden bis zum 14. September zum Schauen und Fühlen ein.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr