Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
„Stille, die uns täuscht“ im frisch renovierten Saal des Dresdner Projekttheaters

Utz Pannike zeigt ein Electro-Melodram „Stille, die uns täuscht“ im frisch renovierten Saal des Dresdner Projekttheaters

Panische Not im neuen Projekttheater? Utz Pannike, Gründer und Kopf des Panischen NOtTheaters, spielt mit „Stille, die uns täuscht“ nach einer frühen Novelle von Stephen King. Damit eröffnet er den frisch renovierten Saal des Dresdner Projekttheaters artgerecht.

Voriger Artikel
Die Dresdner Künstlerin Heike Berl präsentiert ihre Arbeiten in der Galerie Adlergasse
Nächster Artikel
Carena Schlewitt und ihre Vorstellungen für das Festspielhaus Hellerau ab 2018

„Stille, die uns täuscht“ mit Utz Pannike.

Quelle: Amac Garbe

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr