Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Städtische Galerie Dresden erhält Privatsammlung als Dauerleihgabe

Städtische Galerie Dresden erhält Privatsammlung als Dauerleihgabe

Die Städtische Galerie Dresden hat ein Konvolut von Arbeiten des Malers Ralf Kerbach als Dauerleihgabe erhalten. Die 12 Ölgemälde und 31 Arbeiten auf Papier des Dresdner Künstlers, die 1986 bis 1995 entstanden, gehören wie je zwei Werke von Frank Nitsche und Wolfgang Korn zur Kollektion eines gestorbenen Sammlerehepaares, wie die Museen der Landeshauptstadt am Montag mitteilten.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Die Galerie schloss mit dem Rechtsnachfolger einen Leihvertrag über 20 Jahre. Nach Angaben von Museumsdirektor Gisbert Porstmann schließt die Leihgabe von Kerbach-Hauptwerken klaffende Lücken. Einige der bisher unbekannten Arbeiten sollen schon Anfang 2015 in einer Schau zum Schaffen des Kunstprofessors zu sehen sein. Kerbach stammt aus Dresden und studierte an der Hochschule für Bildende Künste, bis er 1979 zur Exmatrikulation gedrängt wurde. 1982 übersiedelte er nach West-Berlin, lebte und arbeitete später in Frankreich und Brasilien. 1992 wurde er zum Professor für Malerei in seiner Heimatstadt berufen, wo er neben Berlin auch wieder lebt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr