Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -2 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Spontinis "La vestale" konzertant in der Semperoper Dresden als Beitrag zum Wagner-Jahr

Spontinis "La vestale" konzertant in der Semperoper Dresden als Beitrag zum Wagner-Jahr

"La vestale" von Gaspare Spontini wurde 1807 in Paris uraufgeführt, 1811 war das Stück erstmals Berlin zu hören. Im gleichen Jahr gibt es in Neapel eine italienische Fassung, die setzte sich durch, "La vestale" wird zum erfolgreichsten Werk des Komponisten, der von 1774 bis 1851 lebte, in Paris führender Opernkomponist der Napoleonischen Ära war, 1819 von König Wilhelm III.

Voriger Artikel
Calexico kommen wieder nach Dresden
Nächster Artikel
Hintergrund: Das Dresdner Residenzschloss

Die Solistenriege (v.r.): Tichina Vaughn, Maria Agresta, Christopher Magiera, Francisco Araiza, Andreas Bauer und Tomislav Lucic.

Quelle: Matthias Creutziger

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr