Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Sonderausstellung zu Flucht und Migration

Verkehrsmuseum Dresden Sonderausstellung zu Flucht und Migration

Das Dresdner Verkehrsmuseum widmet sich in einer Sonderausstellung dem Thema Flucht und Migration. Im Zentrum der Schau steht ein acht Meter langes Schlauchboot, mit dem im September vergangenen Jahres 48 Menschen von der Türkei auf die griechische Insel Lesbos kamen.

Dresden. Das Dresdner Verkehrsmuseum widmet sich in einer Sonderausstellung bis zum Jahresende dem Thema Flucht und Migration. Im Zentrum der Schau steht ein acht Meter langes Schlauchboot, mit dem im September vergangenen Jahres 48 Menschen von der Türkei auf die griechische Insel Lesbos kamen. Das Boot war nur für 16 Personen zugelassen. „Die Ausstellung verdeutlicht, dass hinter den Statistiken und anonymen Zahlenkolonnen zur Migration immer individuelle Schicksale von Menschen stehen. Wir geben den Menschen hinter diesen Zahlen ein Gesicht und stellen eine beispielhafte Auswahl von Einzelschicksalen der vergangenen Jahrhunderte bis in die Gegenwart vor“, erklärte Direktor Joachim Breuninger.

Ausstellung «Migration. (Aus)-Wanderung - Flucht - Vertreibung» im Verkehrsmuseum in Dresden

Zur Bildergalerie

Eine Rolle spielen auch die Fahrzeuge, mit denen Menschen sich auf den Weg machten. Im Kontext werden zwei spektakuläre innerdeutsche Fluchtversuche mit einem selbstgebauten Heißluftballon und einem selbst konstruierten Kleinflugzeug dokumentiert. Die Schau geht dabei auch der Frage nach, warum Menschen ihre Heimat verlassen. Dabei kommen Flüchtlinge mit ihrem Schicksal selbst zu Wort. Nach Schätzung sind derzeit etwa 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Nicht immer sind Kriege und Katastrophen der Anlass. Viele suchen bessere Lebensverhältnisse und eine Arbeit. Auch der Klimawandel vertreibt Menschen aus ihrer Heimat. Die Ausstellung öffnet an diesem Donnerstag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr