Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+
Sixtinische Madonna aus Dresden erscheint auf einer Briefmarke

Sixtinische Madonna aus Dresden erscheint auf einer Briefmarke

Für Fans des italienischen Malers Raffael dürfte es die schönste Briefmarke der Welt sein. Zum 500. „Geburtstag" der „Sixtinischen Madonna" in diesem Jahr bringen das Bundesfinanzministerium und der Vatikan eine Sonderbriefmarke heraus, wie die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am Mittwoch mitteilten.

Voriger Artikel
Dresdner Philharmonie auf Tour in der eigenen Stadt - Umbau des Kulturpalastes trübt Stimmung
Nächster Artikel
Ein untypisches Spätwerk - Hauptmanns "Winterballade" hat in Zittau Premiere

Raffaels „schönste Frau der Welt“ wird 500 Jahre alt.

Quelle: Matthias Hiekel

Am kommenden Dienstag soll sie dort präsentiert werden, ab 1. März ist sie bei der Deutschen Post und im Vatikan erhältlich.

Die Sixtinische Madonna gilt als Ikone der Kunstgeschichte. In diesem Jahr wird das Madonnen-Jubiläum in Dresden ausgiebig gefeiert. Die Sonderausstellung beginnt am 26. Mai. Unter dem Titel „Die schönste Frau der Welt wird 500" sind bis 26. August auch Vorträge und Veranstaltungen rund das Gemälde geplant.

php68ddf13392201108251406.jpg

Bis zum 20. November 2011 ist das Gemälde in einer Ausstellung mit weiteren gemalten Dresden-Ansichten des Hofmalers Bellotto zu sehen.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr