Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Silly spielt Sorgenfresser und füllt den Alten Schlachthof

Rock für den Hausfrieden Silly spielt Sorgenfresser und füllt den Alten Schlachthof

Drei Jahre ist ein guter Rhythmus – und zehn Jahre fast schon ein Jubiläum. Die Ostkultband Silly erfand sich nämlich just 2006 neu, also genau eine Dekade nach dem dramatischen Frühableben der größten DDR-Rockröhre namens Tamara Danz.

Voriger Artikel
Kabarett Breschke & Schuch übergibt einen Unterlagen-„Vorlass“ ans Dresdner Stadtarchiv
Nächster Artikel
Das Däschdlmäschdl eines Erotomanen

Silly mit Uwe Hassbecker und Anna Loos begeisterten im ausverkauften Alten Schlachthof.

Quelle: Dietrich Flechtner
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr