Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
Semperoper Dresden startet im März mit Opern-Gala und einer Premiere

Semperoper Dresden startet im März mit Opern-Gala und einer Premiere

Die sächsische Landeshauptstadt bekommt im März eine neue Gala: Die Semperoper präsentiert am 3. März um 18 Uhr die erste „Dresdner Operngala" mit dem internationalen Sängerensemble der Oper und der Sächsischen Staatskapelle.

Voriger Artikel
Gedenken des Kreuzchores mit schwieriger Dramaturgie
Nächster Artikel
Theologe Friedrich Schorlemmmer warnt vor Gewalt gegen Polizisten in Dresden

Die Damen-Solisten des Semperober Ensembles.

Quelle: Semperoper

Es dirigiert Maurizio Benini. Zu hören sein werden Auszüge aus Ruggiero Leoncavallos „Pagliacci" und „La bohème", Pietro Mascagnis „Cavalleria rusticana" und Giacomo Puccinis „Edgar" und „Le Villi", teilte das Haus mit. Eine Wiederholung ist für den 11. März um 18 Uhr geplant.

Am 4. März feiert „La Dirindina/Die Dilettanten-Diva" Premiere. Die Kurzoper von Giovanni Battista Martini aus dem Jahre 1737 handelt von einer faulen Gesangsschülerin, ihrem windigen Verehrer und einem eifersüchtigen Lehrer. Es singen Christa Mayer und Aaron Pegnam sowie als Gast Countertenor Valer Barna-Sabadus.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr