Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Semperoper Dresden startet am Freitag mit „La Bayadére“ in die neue Spielzeit

Semperoper Dresden startet am Freitag mit „La Bayadére“ in die neue Spielzeit

Am Freitag beginnt an der Semperoper Dresden die Spielzeit 2012/13. Zum Start wird um 20 Uhr das Ballett „La Bayadére“ nach Marius Petipa aufgeführt. Wie die Oper mitteilt, haben sich in der Pause verschiedene personale Veränderungen in den Ensembles ergeben.

Voriger Artikel
Electras Rocksuite "Die Sixtinische Madonna" zur Finissage der Sonderausstellung um Raffaels berhümtestes Bild
Nächster Artikel
Helge Schneider in Dresden: Jede Menge „Quatsch“ am Elbufer

Neues Mitglied im Sängerensemble ist die Sopranistin Rachel Willis-Sørensen aus den USA.

Quelle: Judith Pöllmann

So sind die Amerikanerin Zarina Stahnke und die Italiener Simona Vole und Emanuele Corsini neu zum Semperoper Ballett gestoßen.

Neues Mitglied im Sängerensemble ist die Sopranistin Rachel Willis-Sørensen aus den USA. Sie ist erstmal am 23. September bei der Matinee „Auftakt 2012/13“ zu hören sowie bei der Operngala am 6. und 12. Oktober. Die Mezzosopranistin Gala El Hadidi, bisher Mitglied im Jungen Ensemble, ist nun Mitglied des Opernensembles. Ab 19. September ist die Ägypterin in Hans Werner Henzes „Gisela! Oder: Die merk- und denkwürdigen Wege des Glücks“ zu erleben.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr