Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Scooter zur Autogrammstunde in Dresden: Edelfan ähnelt H.P. Baxxter bis auf das Haar

Scooter zur Autogrammstunde in Dresden: Edelfan ähnelt H.P. Baxxter bis auf das Haar

Hunderte Fans warteten am Donnerstagabend in der Centrum Galerie in Dresden gespannt auf H.P. Baxxter, den Frontmann der Band Scooter. Der Mann, der mit Liedern wie „Hyper Hyper" oder „How Much is the Fish" über 30 Milionen Platten verkauft hat, ließ bei der Autogrammstunde jedoch auf sich warten.

Voriger Artikel
Zukünftiger Staatskapellen-Dirigent Thielemann wird Weimarer Ehrendoktor
Nächster Artikel
Spielfreude pur: Klee lassen in Dresden die Herzen der Fans höher schlagen

Scooter bei der Autogrammstunde in Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Mit einer halben Stunde Verzögerung war dann Edelfan Rico Biermann der erste Glückliche, der sich gleich mehrere Autogramme auf CDs, Karten und einem Plakat sicherte.

phpa3e683450a201110202120.jpg

Viele Fans warteten hinter den Absperrungen und hofften auf einen schnelleren Weg zum Autogramm.

Zur Bildergalerie

Der Kamenzer hat seit 1994 bereits an die 50 Konzerte seines musikalischen Idols besucht. Auch äußerlich hat das Spuren hinterlassen. Er besitzt den selben charakteristischen Kurzhaarschnitt und die gleichen hellblond gefärbten Haare wie Scooter. „Ich stehe auf Rave und bin mit seiner Musik groß geworden. Mittlerweile ist er der Einzige, der von damals noch übrig geblieben ist. Und trotzdem trifft er mit jedem neuen Album wieder die Zeit", meint Biermann, der etliche Signierstunden mit H.P. erlebt hat. Dass er das neue Album „The Big Mash Up" längst besitzt, ist für Biermann selbstverständlich.

phpa7790005e8201012040807.jpg

3. Dezember 2010: 2500 Fans feiern mit Scooter eine riesige Party auf der Dresdner Messe.

Zur Bildergalerie
phpfd360ac231201110132001.jpg

Großer Andrang am Donnerstagabend bei Saturn Dresden in der Altmarkt-Galerie. Hunderte Fans kamen zur Signierstunde mit Rocker Peter Maffay.

Zur Bildergalerie

Am 31. März 2012 kommen Scooter für ihr nächstes Konzert nach Leipzig. Rico Biermann wird natürlich dabei sein. „Ich habe mir das Ticket diese Woche gekauft", bekennt er lachend.

Dominik Brüggemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr