Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Sarah Kuttner liest in der Schauburg Dresden

„180° Meer“ Sarah Kuttner liest in der Schauburg Dresden

Die Berlinerin Sahra Kuttner, bekannt geworden als Moderatorin im Musikfernsehen, mittlerweile auch im Talk-Segment und als Kolumnistin aktiv, wird am 17. Februar in der Schauburg Dresden aus ihrem dritten Roman „180° Meer“ lesen.

Voriger Artikel
Christian S. Malchow singt die Titelpartie im neuen "Don Carlo"
Nächster Artikel
Dresdner Musikfestspiele planen „Klingende Stadt“

Sarah Kuttner

Quelle: Erik Weiß

Dresden. Die Berlinerin Sarah Kuttner, bekannt geworden als Moderatorin im Musikfernsehen, mittlerweile auch im Talk-Segment und als Kolumnistin aktiv, wird am 17. Februar in der Schauburg Dresden aus ihrem dritten Roman „180° Meer“ lesen.

Die Tragikkomödie wird am 14. Januar veröffentlicht. Kuttner schildert darin das konfliktbeladene Leben von Jule, die aufgrund jahrelang angesammelter Probleme in Wut gerät und nach England flüchtet. Gerade dort jedoch trifft sie auf einen der Urheber des ganzen Ärgers – ihren Vater. Den Kontakt zu ihm hatte Jule eigentlich abgebrochen.

Tickets im Vorverkauf kosten 16 Euro, an der Abendkasse – sollte es dann noch welche geben – 19 Euro.

„180° Meer“, Sarah Kuttner, 14. Januar 2016, Roman, S. Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr