Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Sanierte Leipziger Klinger-Villa öffnet ihre Türen - neue Ausstellung zum Thema Weiblichkeit

Sanierte Leipziger Klinger-Villa öffnet ihre Türen - neue Ausstellung zum Thema Weiblichkeit

In der sanierten Klinger-Villa in Leipzig wurde am Samstag die erste Ausstellung eröffnet. Die Schau in der ehemaligen Wirkungsstätte des Malers, Grafikers und Bildhauers Max Klinger (1857-1920) trägt den Titel „.

Voriger Artikel
Armin Mueller-Stahl kommt auf Konzert-Tour nach Leipzig, Dresden und Chemnitz
Nächster Artikel
Das Dresdner Polizeimuseum spiegelt Jahrhunderte der Kriminalgeschichte

Die Leipziger Klinger-Villa während der Sanierung im Mai (Archivfoto).

Quelle: Andreas Döring

..und ewig lockt das Weib“.

Bis zum 10. Dezember werden Werke des Künstlers zum Thema Weiblichkeit gezeigt. Sie stammen aus dem Museum der bildenden Künste Leipzig und aus der Sammlung des Südtiroler Mäzens Siegfried Unterberger. Für das Publikum ist die Ausstellung ab Sonntag (10.00) geöffnet. Die Villa war in völlig marodem Zustand von einem Leipziger Immobilienunternehmen gekauft und denkmalgerecht saniert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr