Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
„Rockerrente“ erreicht: Die Puhdys hören 2015 auf

„Rockerrente“ erreicht: Die Puhdys hören 2015 auf

Die Puhdys gehen in Rockerrente. Die Band werde sich mit einer großen Tournee 2014/15 verabschieden, teilte ihr Management am Montag mit. „Von den einzelnen Musikern werden wir sicherlich noch einiges zu hören bekommen“, hieß es zugleich.

Voriger Artikel
"Rubbeldiekatz" nach Detlev Bucks gleichnamigem Film in der Comödie Dresden
Nächster Artikel
Boris Preckwitz wird Dresdner Stadtschreiber 2014

Puhdy-Frontmann Dieter „Maschine“ Birr (

Quelle: Britta Pedersen)

Als Grund wurde das Alter der Band-Mitglieder genannt. Der Druck sei hoch. „Man kann schlecht sagen, wir machen nur die Hälfte“, sagte eine Sprecherin.

Seit 45 Jahren stehen die Musiker zusammen auf der Bühne. Sänger Dieter Birr alias „Maschine“ (69) sowie Peter Meyer (74/Keyboard), Dieter Hertrampf (69/Gitarre), Peter Rasym (60/Bass) und Klaus Scharfschwerdt (60/Schlagzeug) hatten zu DDR-Zeiten versprochen, „Alt wie ein Baum“ zu werden und bis zur „Rockerrente“ spielen zu wollen.

Die Puhdys standen im November 1969 zum ersten Mal auf der Bühne; damals noch mit Coverversionen englischsprachiger Hits - etwa von Deep Purple und Uriah Heep. Bis zum Fall der Mauer wurden sie zwölfmal zur beliebtesten Rockgruppe der DDR gewählt und schon damals regelmäßig auch von Zehntausenden Zuschauern in der Waldbühne im Westen Berlins umjubelt.

Die Puhdys hätten bislang 22 Millionen Tonträger verkauft und 4000 Konzerte gegeben, hieß es. Am 31. Oktober 2014 will eine der bekanntesten ostdeutschen Bands nun in Berlin Bühnenjubiläum feiern und damit die Abschiedstour starten.

Zum Bandjubiläum vor fünf Jahren hatte Sänger Dieter Birr alias „Maschine“ gesagt: „40 Jahre haben noch längst keine Routine hinterlassen, es ist noch wie am ersten Tag.“ Auf dem 2009 erschienenen Album - dem 30. - drehten sich gleich mehrere Songs um den Wunsch der Band, nie aufzuhören. „Wir wollen uns nicht fügen. Wir wollen die Zeit betrügen und immer mit Euch zusammen sein“ heißt es im Titelsong „Abenteuer“.

php61ceac3f51201401051900.jpg

Zum Winterkonzert hatten die Puhdys am Sonntagabend (05.01.2014) in die Arena Leipzig geladen.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr