Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Rappen bis der Arzt kommt - Duo "KapuDDniks" mischt Dresdner Uniklinikum auf

Rappen bis der Arzt kommt - Duo "KapuDDniks" mischt Dresdner Uniklinikum auf

Erst vergangenes Jahr hat das Dresdner Rap Duo "KapuDDniks" mit ihrer Single "Blöhde OnkelSZ - Wir Kinder Vom Bahnhofsklo" die lokale Szene aufgemischt. Jetzt bringen die Wortakrobaten, die sich oft selbst nicht zu ernst nehmen, ihr neues Album "Vor Wut gepupst" heraus.

Voriger Artikel
Dresdner Kammerchor VarioVocale gibt Benefizkonzert für Kirchgemeinde in Russland
Nächster Artikel
Auf höchstem Niveau: Das Artemis Quartett bei den Dresdner Musikfestspielen

Die Dresdner Rapper Kriebel (l.) und Joca alias "KapuDDniks" stellen ihr neues Album im Dresdner Uniklinikum vor und engagieren sich für psychisch Kranke.

Quelle: PR

Das Independent Label Stupidozid, das nach eigenen Angaben "schlechteste Label Deutschlands", gibt die Scheibe heraus.

Für die Releaseparty haben sich die Hip Hopper einen besonderen Ort ausgesucht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Live im Uniklinikum" treten sie am Sonnabend um 21 Uhr im Foyer des Medizinisch-Theoretischen Zentrums in der Fiedlerstraße 42 auf. Dort, wo sonst angehende Ärzte lernen und Forscher neue Therapien entwickeln, heizt die Combo am Wochenende der Dresdner Hip Hop Szene kräftig ein. Unterstützt werden sie unter anderem vom "Gossenboss mit Zett", der mit seinem Song "Dresden bleibt dreckig!" in den vergangenen Jahren große Erfolge feiern konnte.

Ab 17 Uhr findet im Hof eine Graffiti-Session mit Sprayern statt. Die professionellen Künstler wollen den Gästen so ihre Arbeit näher bringen.

Karten können zum Vorverkaufspreis von fünf Euro an den Konzertkassen am Florentinum, der Schillergalerie und im Chillhouse in der Alaunstraße 56 erworben werden. Der Eintritt an der Abendkasse kostet sieben Euro.

Für die Dresdner Rapper Kriebel und Joca von den "KapuDDniks" wird es nicht das letzte Mal sein, dass sie Klinikluft schnuppern. Im Sommer werden sie gemeinsam mit Patienten der Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie einen zweiwöchigen Workshop abhalten. Dann zeigen sie den Jugendlichen wie man sich durch das Schreiben von Rap Texten und Basteln von Beats ausdrücken kann. hh

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 31.05.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr