Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
Premiere "La juive" (Die Jüdin) in der Semperoper - Interview mit Regisseur Sergio Morabito

Premiere "La juive" (Die Jüdin) in der Semperoper - Interview mit Regisseur Sergio Morabito

Eine Rarität kommt auf die Semperopernbühne: Die 1835 in Paris uraufgeführte Oper "La juive" (Die Jüdin) von Jacques Fromental Halévy. Eine Grand Opéra, gut fünf Stunden lang.

Voriger Artikel
Choreographisches Objekt von William Forsythe im Dresdner Albertinum
Nächster Artikel
Musikalischer Abschied: Die Staatskapelle spielte zum Gedenken ihres Ehrendirigenten Sir Colin Davis

Sergio Morabito (l.) und Jossi Wieler.

Quelle: Martin Sigmund

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr