Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Potenzial entdecken und erschließen - Die Dresdner Meisterkurse mit Evelyn Herlitzius

Potenzial entdecken und erschließen - Die Dresdner Meisterkurse mit Evelyn Herlitzius

Die Hochschule für Musik Dresden (HfM) veranstaltet vom 19. bis 31. August 2013 die 1. Dresdner Meisterkurse Musik. Musikstudierende, hochbegabte Schüler und Berufsanfänger aus aller Welt werden von Professoren der Hochschule, Dozenten der Dresdner Spitzenorchester und internationalen Gästen unterrichtet.

Voriger Artikel
Dresdner Palais Sommer beginnt am ersten August - Baumbrand behindert Aufbauarbeiten
Nächster Artikel
Schmuckvorhang der Dresdner Semperoper erstrahlt bald in alter Pracht

Kammersängerin Evelyn Herlitzius

Quelle: PR

Die DNN, die die Meisterkurse präsentieren, stellen in loser Folge die Dozenten vor. Heute: Kammersängerin Evelyn Herlitzius, Gesang, Thema: "Wagner-Interpretation"

Evelyn Herlitzius, eine der bedeutendsten Sängerdarstellerinnen von Wagner-Partien, gibt im Wagner-Jahr einen Meister- kurs in Dresden, der die Interpretation von Werken Wagners zum Thema hat. "Mein Ziel ist es, in jedem der Teilnehmer sein höchst individuelles Potenzial zu entdecken und zu erschließen", erklärt die sächsische Kammersängerin.

Ihrem bislang dritten Meisterkurs sieht sie mit Spannung entgegen: "So ein Kurs ist jedes Mal eine Rechnung mit vielen Unbekannten. Bisher waren die Kurse auch für mich und meine eigene Arbeit als Sängerin immer sehr inspirierend." Meisterkurse sieht sie als konzentrierte Ergänzung zum normalen Unterricht, bei der mit dem Blick von außen Dinge angestoßen werden. Die eigentliche Arbeit müsse aber hinterher vom Studenten geleistet werden, der das neu Erfahrene dauerhaft für sich umzusetzen hat.

Evelyn Herlitzius stammt aus Osnabrück und erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. An der Sächsischen Staatsoper Dresden debütierte sie 1997 mit der Partie der Leonore/Fidelio. Seitdem ist die Künstlerin mit diesem traditionsreichen Opernhaus eng verbunden und erarbeitete sich viele große Partien ihres Fachs. Von Dresden aus entfaltete Evelyn Herlitzius ihre internationale Karriere. Die Künstlerin ist Gast der bedeutenden Bühnen, Festspiele und Orchester im In- und Ausland. Ihr Debüt bei den Bayreuther Festspielen gab Evelyn Herlitzius im Jahr 2002 mit der Brünnhilde und erhielt Wiedereinladungen für den Ring-Zyklus der Festspiele, für Parsifal/Kundry und für Lohengrin/Ortrud. Bei den Salzburger Festspiele 2011 sang sie die Färberin in Strauss' "Die Frau ohne Schatten". 2002 wurde Evelyn Herlitzius zur Kammersängerin ernannt. Sie ist Trägerin des "Christel-Goltz-Preises" (1999) und des Deutschen Theaterpreises "Faust" (2006).

Zu ihren aktuellen künstlerischen Projekten gehören die Arbeit an Richard Strauss' "Elektra" auf dem Opernfestival von Aix-en-Provence in der Regie von Patrice Chéreau, Wagners Ring-Zyklus im September mit Sir Simon Rattle an der Deutschen Oper Berlin und "Elektra" in Dresden mit Christian Thielemann.

Befragt nach ihrem persönlichen Bezug zu Dresden, antwortet Herlitzius: "Ich bin hier zu Hause; in jeder Hinsicht." DNN

iKurszeit: 19. bis 23. August 2013

Für die Kurse gibt es in der HfM Tageskarten, die zur passiven Kursteilnahme sowie zum Besuch der öffentlichen Vorträge und der Konzerte berechtigen.

Weitere Informationen: www.hfmdd.de/DMM

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.07.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr