Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Pfingsten mit dem Kreuzchor - Jan Arvid Prée erhält Rudolf-Mauersberger-Stipendium

Pfingsten mit dem Kreuzchor - Jan Arvid Prée erhält Rudolf-Mauersberger-Stipendium

Im Rahmen der Pfingstvesper des Dresdner Kreuzchores am Sonnabend, 17 Uhr in der Kreuzkirche mit Werken von Bach, Morley, Debussy, Monteverdi u.a. wird das 24. Rudolf-Mauersberger-Stipendium an den Kruzianer Jan Arvid Prée vergeben.

Voriger Artikel
Bildschriftbilder von Heinz Ferbert und Porzellanskulpturen von Renate Pozo in der Galerie Felix
Nächster Artikel
Musikfestspiel-Konzert von Vocal Concert Dresden ehrt Mikis Theodorakis und Peter Zacher

Jan Arvid Prée

Quelle: Ronny Waleska

Der 1. Chorpräfekt leitet auch das sich anschließende traditionelle Kurrendesingen der Kruzianer vor der Kreuzkirche.

Jan Arvid Prée, geboren 1998 in Dresden, ist seit 2006 Mitglied des Kreuzchores und erhält dort neben Klavier- und Gesangsunterricht seit 2012 Orgelunterricht bei Holger Gehring. Seit 2011 ist er Schüler der Komponistenklasse Dresden bei Johannes Korndörfer und wurde Preisträger des Schülerkompositionswettbewerbs der Berliner Philharmoniker 2012 sowie des Bundeswettbewerbs "Jugend komponiert" 2015.

Der Dresdner Kreuzchor ist auch am Pfingstsonntag 9.30 Uhr im Gottesdienst der Kreuzkirche zu erleben sowie um 15 Uhr zur Serenade im Schlosspark Pillnitz unter Leitung von Roderich Kreile im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele (bei schönem Wetter Restkarten an der Tageskasse).

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.05.2015

sf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr