Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Pantomimentreffen in Dresden startet am 5. November

Kunst ohne Worte: Pantomimentreffen in Dresden startet am 5. November

Das Pantomimentreffen in Dresden setzt auch bei seiner 33. Ausgabe auf einen Genre-Mix. Vom 5. bis 8. November sind nicht nur klassische Pantomime, sondern auch andere Spielarten der „Kunst ohne Maske“ wie Maskentheater, Commedia dell‘arte und Improvisationstheater zu sehen.

Voriger Artikel
Neue Tendenzen für den Tanz: "The Primate Trilogy" in Hellerau
Nächster Artikel
Der Sinfoniechor Dresden feiert sein 100. mit Mendelssohns „Lobgesang“
Quelle: dpa

Dresden. Das Pantomimentreffen in Dresden setzt auch bei seiner 33. Ausgabe auf einen Genre-Mix. Vom 5. bis 8. November sind nicht nur klassische Pantomime, sondern auch andere Spielarten der „Kunst ohne Maske“ wie Maskentheater, Commedia dell‘arte und Improvisationstheater zu sehen, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit. Die Künstler kommen in diesem Jahr aus den USA, Polen und Deutschland. Die Dresdner Mimenbühne als Ausrichter des Treffens zeigt eine Version von Mozarts „Zauberflöte“. Höhepunkt ist die traditionelle Improvisationsshow am Abschlusstag, wo Gastgeber und Gäste gemeinsam auf der Bühne stehen.

Ralf Herzog, Intendant der Mimenbühne in Dresden, sieht Pantomime als Basis für zahlreiche Kunstformen, vom Schauspiel bis zum Hip-Hop. „Genau genommen ist jeder Mensch ein Mime, ob bewusst oder unbewusst“, sagte Herzog einmal. Gemeinsam mit einem Kollegen hatte er das Festival Anfang der 80er Jahre aus der Taufe gehoben. Schon zu DDR-Zeiten gastierten hier Stars der Szene wie Marcel Marceau oder Clown Dimitri aus der Schweiz.

Im Osten Deutschlands galt Dresden neben Berlin und Jena als Zentrum der Pantomime. Jetzt sind es vor allem Köln und Berlin, wo es auch eine entsprechende Ausbildung gibt. Eine Hochschulausbildung ist an der Folkwang Universität der Künste in Essen möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr