Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ostrale in Gefahr - Kunstausstellung droht Verlust des Domizils

Vorwürfe an die Stadt Dresden Ostrale in Gefahr - Kunstausstellung droht Verlust des Domizils

Dresdens internationale zeitgenössische Kunstausstellung Ostrale bangt um ihre Zukunft. Die 10. Ausgabe werde vermutlich die letzte sein, die in den sanierungsbedürftigen Futter- und Kleinviehställen des früheren Schlachthofs stattfinde, teilten die Organisatoren mit.

Blick in einen Ausstellungsraum der Ostrale im Jahr 2013. Die Futter- und Kleinviehställe des früheren Schlachthofs sind sanierungsbedürftig.

Quelle: dpa

Dresdens internationale zeitgenössische Kunstausstellung Ostrale bangt um ihre Zukunft. Die 10. Ausgabe werde vermutlich die letzte sein, die in den sanierungsbedürftigen Futter- und Kleinviehställen des früheren Schlachthofs stattfinde, teilten die Organisatoren am Sonntag mit. Die Stadt als Eigentümerin des denkmalgeschützten Areals habe bisher keine Lösung für einen Verbleib der Schau an diesem Ort oder in Dresden angeboten.

Vielmehr sollen die Ausstellungsmacher den Angaben zufolge das marode Areal kaufen und sanieren. Die nötigen rund 4,5 bis 5 Millionen Euro könnten sie aber gar nicht aufbringen, „was der Stadt bekannt ist“, sagte Direktorin Andrea Hilger. Die Ostrale kann auch keine marktübliche Miete zahlen. Mit ihrer Haltung nehme die Stadt den Verlust der einzigen etablierten Ausstellung zeitgenössischer Kunst dieser Art in Dresden in Kauf, kritisierte Hilger. Damit bleibe nur, nach einem neuen Standort zu suchen - notfalls auch andernorts.

Das über 100 Jahre alte Areal wird seit 2007 alljährlich im Sommer zur Kunsthalle. Diesmal präsentiert die Ostrale (1. Juli bis 25. September) unter dem Motto „error: X“ rund 1000 Werke von etwa 200 jungen, nicht etablierten sowie anerkannten Künstlern aller Genres aus 42 Ländern. Das Kunstfestival mit Präsentationen in ganz Europa wird von der Stadt gefördert und über Sponsoren finanziert. 2015 kamen mehr als 20.000 Besucher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr